Papa Roach (live beim Summer Breeze 2018)

Papa Roach (live beim Summer Breeze 2018) © Andreas Defren

Für zwei Tage verwandelt das Reload Festival die niedersächsische Kleinstadt Sulingen in eine Rockhochburg. Am 24. und 25. August geht es dort mit einigen Top-Acts zur Sache.

Von Metal über Hardcore bis Punk ist auch in der diesjährigen Ausgabe des Reload Festivals für jeden Fan der harten Klänge etwas dabei. Das Line-Up bietet einige gute Gründe, das Wochenende des 24. und 25. August in Sulingen zu verbringen.

Harte Headliner

Als Headliner beehren dieses Jahr Größen wie die Alternative-Metaller Papa Roach, die Melodic-Death-Metal-Heroen In Flames sowie die deutsche Thrash-Legende Kreator die Bühnen des Reload Festivals. 

Auch die brasilianische Thrash-Truppe Sepultura kommt nach acht Jahren seit ihrem letzten Reload-Besuch wieder auf das Festival und wird mit Sicherheit für ordentliche Moshpits sorgen.

More of Core

Besonders für Core-Fans stehen zahlreiche Leckerbissen auf dem Programm. Von Genre-Pionieren wie Pro-Pain, Madball und Sick Of It All über Szene-Lieblinge wie Eskimo Callboy, Annisokay und Deez Nuts bis hinzu vielversprechenden Aufsteigern wie Beartooth und Counterparts hat das Reload Festival 2018 eine breit gefächerte Core-Auswahl auf die Beine gestellt.

Bock auf Rock

Generell gilt für das Line-Up: hauptsache, mit Wumms! Deshalb werden auch die Groove-Metaller Devildriver und Prong sowie die Power-Metal-Gruppe Dragonforce riffstark für die ein oder andere Headbang-Einheit sorgen. Einzig mit Gitarre und Schlagzeug bestückt wird ihnen das Power-Duo Mantar in nichts nachstehen.

Punkig wird es außerdem mit ZSK, den vom ehemaligen Dropkick Murphys-Frontmann gegründeten Street Dogs sowie Booze & Glory. Flogging Molly geben ihren mit Irish Folk gewürzten Punk zum Besten.

Mit Mr. Hurley & Die Pulveraffen dürfte dann auch endgültig keine Kehle mehr trocken bleiben.

Platz für Newcomer

Im Frühjahr konnten Newcomergruppen ihr Glück im Reload Bandcontest versuchen. In der entscheidenden Runde, in der fünf Nachwuchsbands live gegeneinander antraten, haben die Rheinland-Pfälzer Red County Jail das Publikum mit ihrem soliden Vintage-Rock überzeugt. Im August werden sie nun beim Reload auf der Bühne stehen.

Das komplette Line-Up 

Donnerstag, 23.08.2018: A Traitor Like Judas / Ze Gran Zeft / Annisokay / Counterparts / ZSK / DJ

Freitag, 24.08.2018: Walking Dead On Broadway / Booze & Glory / Watch Out Stampede / Street Dogs / Pro-Pain / Prong / Devildriver / Sepultura / Beartooth / Eskimo Callboy / Flogging Molly / Papa Roach / John Diva & The Rockets Of Love / DJ

Samstag, 25.08.2018: Mr. Hurley & Die Pulveraffen / Red County Jail / Rykers / Kaiser Franz Josef / The Night Flight Orchestra / Deez Nuts / Mantar / Torfrock / Madball / Dragonforce / Sick Of It All / Kreator / In Flames / Powerslave / DJ

Reload Festival 2018

Alles zum Thema:

festivals 2018

Das könnte Sie auch interessieren