Madsen (Live beim Hurricane Festival, 2018) Fotostrecke starten

Madsen (Live beim Hurricane Festival, 2018) © Philipp Karadensky

Drei Brüder und ein Bassist, das ist das Konzept von Madsen - und es geht auf. Ab November 2018 geht es für die Indie-Rocker auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mit im Gepäck haben sie das neue Album "Lichtjahre".

Der Name ist Programm: Die drei Madsen-Brüder Johannes, Sebastian und Sascha sind Gründungsmitglieder der gleichnamigen Band. Seit 2004 touren sie gemeinsam mit Bassist Niko Maurer durch die Lande und mischen jedes Festival auf, das ihnen vor die Füße kommt. 

Erfolg

Über die Jahre haben sich Madsen in der deutschen Musikszene einen Namen gemacht und fleißig Alben produziert. Das siebte, mit dem Titel "Lichtjahre", erschien am 15. Juni und möchte natürlich präsentiert werden. 

Gemeinsam mit Lisa Nicklisch, die die Band bei Live-Auftritten am Keyboard und Mikrofon verstärkt, geht es auf große "Lichtjahre"-Tour. Start ist am 16. November in Hannover, Tourabschluss am 21. Dezember in Lingen.

Fans sollten aber schnell sein: Das Eröffnungskonzert in Hannover sowie die Konzerte in Leipzig am 30. November und Hamburg am 15. Dezember sind bereits ausverkauft.

Madsen live 2018

Alles zum Thema:

madsen

Das könnte Sie auch interessieren