Impressionen (Das Fest in Karlsruhe, 2016) Fotostrecke starten

Impressionen (Das Fest in Karlsruhe, 2016) © Joy Dana Görig

DAS FEST in Karlsruhe ist eines der größten Musikfestivals des Landes. Für die diesjährige Ausgabe haben die Veranstalter jetzt die letzten Headliner bestätigt: Marteria und Mando Diao.

Vom 20. bis 22. Juli verwandelt sich die Parkidylle der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage wieder in eine bunte Festivalzone.

DAS FEST und seine Veranstaltungen sind zum größten Teil kostenlos, einzig die Veranstaltungen auf der Hauptbühne sind ticketpflichtig. Für diese wurden jetzt als letzte Acts Marteria und Mando Diao bestätigt.

Die Hauptbühne am Freitag

Los geht's auf der Hauptbühne am Freitag um 17:30 Uhr mit Von Wegen Lisbeth. Eine Zeit lang noch hauptsächlich als Vorband für AnnenMayKantereit und Co. unterwegs, geht die Band aus Berlin seit einer guten Weile auch erfolgreich allein mit ihrem lakonischen Indie-Pop auf Tour. Als nächster Act steht ab 19:10 Uhr Bosse auf der Bühne.

Um 21:00 Uhr laden Mando Diao dann dazu ein, gemeinsam in die Nacht hinein zu tanzen. "Good Times" heißt ihr neuestes Album und für die werden sie vermutlich auch auf dem Festival sorgen. 

Früher Start am Samstag

Etwas früher wird der Samstag um 13:00 Uhr mit Electric Bush Project eingeläutet. Am Nachmittag werden zudem Modeste, Airwood, Gurr sowie Lucky Chops zu sehen sein.

Ein weiteres Highlight kommt um 19:00 Uhr mit Gloria auf die Hauptbühne, das Duo aus dem Fernsehgesicht Klaas Heufer-Umlauf, den meisten wohl aus alten VIVA Zeiten oder von Circus HalliGalli bekannt, und dem Bassisten Mark Tavassol von Wir sind Helden. Aus dem ehemaligen Spaßprojekt ist mittlerweile eine ziemlich glorreiche erwachsene Band geworden, die unter anderem Streich- und Blasinstrumente sowie Synthesizer-Sounds zu einem melancholischen Pop verschmilzt.

Und darauf folgt auch schon gleich der nächste Headliner: Marteria übernimmt ab 21:00 Uhr die Bühne. Über den Rapper, der Umwege über eine Fußball- und Modelkarriere gemacht hat, muss man kaum noch viel erzählen: zuvor schon mehrfach in den Charts vertreten, kletterte seine Neuveröffentlichung "Roswell" auf Platz 2 der deutschen Albumcharts.

Die Highlights am Sonntag

Mit Olli Schulz kommt ab 19:15 Uhr die zweite Medienfigur auf die Bühne. Als Moderator, Entertainer, Schauspieler und nicht zuletzt als Musiker erweist sich auch Olli Schulz als Multitalent.

Der endgültige Höhepunkt erfolgt auf der Hauptbühne aber mit Simple Minds, der wohl erfolgreichsten schottischen Rock- und New Wave-Band der 1980er Jahre. Die Gründungsmitglieder Jim Kerr und Charlie Burchill ausgenommen, wurde die Besetzung der Gruppe mittlerweile zwar völlig aufgemischt und verändert, sodass Klassiker wie "Don't you forget about me" in etwas verändertem musikalischen Gewand gespielt werden. Die Formation muss sich aber auch gar nicht an alten Hits festbeißen, denn in diesem Jahr veröffentlichten sie ihr neues Album "Walk Between Worlds".

Ein reges Treiben

Zusätzlich zur kostenpflichtigen Hauptbühne gibt es unter anderem die Feldbühne. Von internationalen Szenegrößen über Newcomer bis hin zu Entdeckungen aus dem Europäischen Bandaustauschprogramm ETEP ist hier eine facettenreiche Bandbreite aus musikalischen Acts vertreten. Auch die Kulturbühne überzeugt dieses Jahr mit einem Programm, das von Varieté und Kabarett bis zur Burlesque-Show einige Highlights zu bieten hat. Mit der DJ-Bühne, die vor allem regionale Künstler präsentiert und fördert, wird ein Teil des Festivals zum Club unter freiem Himmel.

Wer nicht nur von der heißen Juli-Sonne ins Schwitzen kommen will, kann auch den Sparda-Sportpark auschecken. Dort kann man sich beim Skaten auf der Halfpipe austoben, diverse japanische Kampfsportarten ausprobieren oder sich mal im Yoga versuchen. Spiel und Spaß für Kinder gibt es wieder auf dem Mobi-Rummelplatz.

Das vollständige Line-Up der Hauptbühne

Freitag, 20. Juli: Von Wegen Lisbeth / Bosse / Mando Diao / Confidence Man

Samstag, 21. Juli: Electric Bush Project / Modeste / Airwood / Gurr / Lucky Chops / Gloria / Marteria / Losamol feat. Cris Cosmo

Sonntag, 22. Juli: Klassik-Vormittag / Entenrennen / Ibrahim Electric / Tonbandgerät / Bukahara / Olli Schulz / Simple Minds

DAS FEST 2018

Alles zum Thema:

das fest

Das könnte Sie auch interessieren