Andreas Gabalier (live in Hockenheim, 2017) Fotostrecke starten

Andreas Gabalier (live in Hockenheim, 2017) © Beatrix Mutschler

Er ist der Held der jungen Volksmusik: Andreas Gabalier. Der aufgeweckte Musiker feiert 2019 sein zehnjähriges Bühnenjubiläum mit einer großen Sommer-Stadiontour durch Deutschland.

Als Volks-Rock'n'Roller füllt Andreas Gabalier die Hallen und weiß dabei seine Fans zu begeistern. Energiegeladen und mit viel guter Laune entführt er die Zuschauer in seine ganz eigene Welt. 

Einfach Spitze

Lederhosen und Karohemden für die Buam, Dirndl für die Madln – bei Gabaliers Konzerten gehört das einfach dazu. Dem Musiker selbst sind Heimatverbundenheit und Tradition wichtig, nicht zufällig hieß sein Debütalbum "Da komm' ich her".

Seitdem kennt seine Karriere nur eine Richtung: steil bergauf. Mit Album Nummer zwei und drei erreichte Gabalier Platz 1 in Österreich, das gleiche gelang mit "Mountain Man", Album fünf, in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und auch sein aktuelles Album "Vergiss mein nicht" stürmte sofort die Chartspitzen. 

Auf Tour

Der "Steirer Bua" geht im Sommer 2019 mit seiner Show auf große Stadiontour durch Deutschland. Start ist am 1. Juni in der Frankfurter Commerzbank Arena, den Abschluss bildet am 13. Juli die Show im Max-Marlock-Stadion in Nürnberg. Halt macht der beliebte Rock'n'Roller außerdem in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart und Gelsenkirchen. 

Andreas Gabalier live 2019

Alles zum Thema:

andreas gabalier

Das könnte Sie auch interessieren