Die Ohrbooten auf dem Karben Open Air 2017 Fotostrecke starten

Die Ohrbooten auf dem Karben Open Air 2017 © Karben Open Air

Vom 17. bis 19. August 2018 findet das 12. Open-Air-Festival im hessischen Karben statt. Mit dabei sind Sondaschule, ZSK, Jupiter Jones, Swiss & Die Andern, Leoniden, Massendefekt, Monsters of Liedermaching u. v. a.

Unter dem Motto "Endless Summer" veranstaltet das Karben Open Air 2018 zum 12. Mal eine mehrtägige Riesenfete mit Ska, Punk, Indie, Alternative und was zeitgenössische Musik Made in Germany sonst noch hergibt. 

Das Festival wartet wie gewohnt mit einer großen Bandbreite auf: Abwechslung ist gewünscht, Abfeiern ein Programmpunkt. Besonders bemerkenswert ist die starke Präsenz von Newcomern aller Genre im mittlerweile vollständigen Line-up.

Sentimental bis Flippig

Jupiter Jones sind nicht erst seit gestern im Geschäft. Seit 2002 treiben sie mit ihrem kuscheligen Pop-Rock ihr Unwesen in der deutschen Musiklandschaft. Sieben Album sind bereits erschienen und 2011 gelang ihnen mit "Still" ein enorm erfolgreicher Radiohit. Auch mit neuem Sänger werden sie beim Karben Open Air das Publikum mitreißen.

Mit oldschooligem Punk und doppelter Posaune stürmen dagegen Sondaschule die Karbener Bühne. Ihr Ska-Punk ist vollgepackt mit selbstironischem Humor und will das Leben wie eine Party feiern.

100% deutschen Hardcore mit linken Botschaften und Skater-Flair verspricht die Musik von ZSK. 2005 nahmen sie an der Kein-Bock-auf-Nazis-Aktion zusammen mit Die Ärzte, den Toten Hosen und vielen anderen Künstlern der Szene teil.

Mehr als Rock, Punk und Co.

Das Karben Open Air kann auch anders. Mit B-Tight wird der Hip-Hop wieder das Line-Up aufhübschen. Der ehemalige Aggro-Berlin-Rapper eckt gerne mit seinen Texten an, die er schon seit 1999 auf den Markt schmeißt.

Eine Elektropop-Girlgroup, kennen wir das schon? Vielleicht, aber vielleicht nicht so wie es die frechen Damen von T.C.H.I.K. hinbekommen. Die bewusst billig produzierten Videos, klaren Beats, nuttigen Outfits und schrillen Fantasienamen wie Netja Triebeltäter und Luise "Lulu" Fuckface zeigen, wo es lang geht. The toten Crackhuren im Kofferraum klingen dabei ein wenig wie Großstadtgeflüster.

Auch Metalheads werden bedient. Buried in Smoke verteilen harte Ohrenschellen und sanftere Riffs für Fans des herzhaften Metals zwischen Hard Rock, Thrashmetal und Metalcore. Raue Stimme, Melodien gerne aber ohne poppige Faxen und damit ein erfrischendes Schmankler im Line-Up, das sind Buried in Smoke.

Einen Slot vergaben die Veranstalter direkt bei Backstage PRO und entschieden sich für den Darmstädter Sänger und Songwriter Tobi Vorwerk, der durch seinen Auftritt bei The Voice Of Germany Bekanntheit erlangte.

Das vollständige Line-Up

Sondaschule // ZSK // Jupiter Jones // Monsters of Liedermaching // Swiss & Die Andern // Massendefekt // Leoniden // EMMA6 // the toten Crackhuren im Kofferraum // Rantanplan // Blackout Problems // B-Tight // annisokay // KMPFSPRT // 8kids // Der Wahnsinn // Go Go Gazelle // Elfmorgen // Banjoory // Dreimillionen // SHAWN. // 4 Zimmer Küche Bad // The Barbers // Veilside Hardcore // Bazouka Groove Club // Tobi Vorwerk // The Flims // Astra van Nelle & der lorbeerstorch // MEGA! MEGA! // Frau Ruth // Salma mit Sahne // Buried In Smoke // The Screwjetz // Ballerband // RockbombS // Stadtkapelle Karben

Karben Open Air 2018 

Alles zu den Themen:

karben open air festivals 2018

Das könnte Sie auch interessieren