Impressionen (Reeperbahn Festival, 2017) Fotostrecke starten

Impressionen (Reeperbahn Festival, 2017) © Falk Simon

Vom 19. bis 22. September 2018 werden wieder tausende Musikbegeistere nach Hamburg zum Reeperbahn Festival strömen. An vier Tagen werden ungefähr 600 Konzerte in rund 90 Spielstätten stattfinden.

Ein solches riesiges Programm sorgt natürlich dafür, dass ständig weitere Künstler dem Line-up des Reeperbahn Festivals hinzugefügt sind. Die neue Bandwelle umfasst nicht weniger als 44 Acts!

WhoMadeWho schicken euch mit fröhlichem Synthpop auf die Tanzfläche. Battle-Rapper Shake One kennt jede Menge harte Punchlines. Heisskalt wissen mit viel Gefühl in ihrem melodischen Post-Hardcore Gesellschaftskritiken herauszubrüllen. 

Die finnische Lxandra bringt euch mit ihrer souligen Stimme ins Schwelgen und erinnert dabei dezent an Adele. Kid Simius weiß euch mit Dubstep ins schwitzen zu bringen, Liniker e os Caramelows kommen mit südamerikanischen Rhythmen in jazzigem Gewand nach Hamburg und und und ...

Großes Programm

Das Reeperbahn Festival weiß wieder mit vielen Stilen begeistern zu können, ob sie nun Indie-Pop, Classic Rock, Electro, Punk oder sonstwie heißen, und ergänzen das Angebot von Bear’s Den, David August, Lewis Capaldi, Ibeyi und Her.

Zum großen musikalischen Aufgebot gibt es zudem Konferenzen, Preisverleihungen der Kreativwirtschaft, Showcases, Networking-Events, Präsentationen, Film- und Literaturvorführungen und mehr. 900 Programmpunkte soll es laut den Veranstaltern für die erwarteten 40.000 Besucher der Hansestadt insgesamt geben.

Gesamtes Line-Up bisher

Alexis Taylor / Anna Burch / Baby Galaxy / Bear's Den / Black Foxxes / Bon Voyage Organisation / BRETT / Das Paradies / David August / DECIBELLES / Der Täubling / DeWolff / DREAM STATE / Estrons / Freya Ridings / Gewalt / Halo Maud / Heisskalt / Her / Hugar / Ibeyi / Ilgen-Nur / JAGUWAR / Jamie Lenman / Karies / KID SIMIUS / Klaus Voormann - It started in Hamburg / Arts / L'Impératrice / Lewis Capaldi / Liniker e os Caramelows / Lxandra / Lysistrata / Malena Zavala / Neufundland / Pom Poko / Princess Chelsea / Queen Zee / Rikas / S. Carey / Shacke One / SIND / Stereo Honey / Swedish Death Candy / Tamino / Tender Games / The Ninth Wave / Theo Lawrence & The Hearts
 / WhoMadeWho / Yukno 

Reeperbahn Festival 2018

Alles zu den Themen:

reeperbahn festival festival 2018

Das könnte Sie auch interessieren