Doro live bei RockFels auf der Loreley, 2016 Fotostrecke starten

Doro live bei RockFels auf der Loreley, 2016 © Tom Teubner

Das Rock- und Metalfestival im Dormagener Stadtteil Zons hat mittlerweile Tradition. Am 31. August wird wieder ordentlich zu Metallegende Doro und drei weiteren Acts aus Deutschland und der Schweiz geheadbangt.

Vielen Künstlern, die schon eine Weile im Geschäft sind, sagt man nach, sie seien eine Legende. Doro Pesch hat man es handfest beurkundigt mit dem "Legend"-Award des Metal Hammers und dem "Legends-Award" der "Golden Gods Awards".

Seit den 80ern macht Doro Hard Rock oder Heavy Metal und ist damit auch international erfolgreich. Zunächst mit Warlock und seit vielen Jahren auch solo. Bei Zons rockt am 31. August 2018 ist sie daher standesgemäß Headliner.

Groovig, hart, stimmig

Freunde des handgemachten, groovigen Metals bzw. Hardrocks kommen bei Maxxwell aus der Schweiz auf ihre Kosten. Die Gruppe war bereits einmal auf dem Zons rockt Open Air vertreten, tourte mit Doro, U.D.O., Within Temptation, Kissin' Dynamite und einigen anderen. Maxxwell sind also definitiv kein unbeschriebenes Blatt und bieten 100% Leidenschaft für Musik.

Wem mehr der Sinn nach hartem Gesang und thrashigen Riffs wie aus den 80ern und 90ern steht, der wird mit Warrant aus Düsseldorf glücklich. Ihr neuestes Album "Metal Bridge" setzt ihr Gesamtwerk ohne Stilbruch fort. 

Deutlich zeitgenössischer klingen dagegen Revolution Eve. Die fünf Alternativ-Rockerinnen aus Frankfurt hauen euch die Ohren nicht nur ordentlich mit Riffs zusammen, sondern können auch mit kraftvollem Gesang, elektronischen Spielereien und mitreißenden Melodien überzeugen.

Revolution Eve wurden aus hunderten Bewerbern von den Veranstaltern auf Backstage PRO ausgewählt.

Zons rockt Open Air 2018

Das könnte Sie auch interessieren