The Streets (Pressebild, 2018) Fotostrecke starten

The Streets (Pressebild, 2018) © Mike Skinner

Die letzte Deutschlandtour von The Streets liegt ein Jahrzehnt zurück, jetzt kündigt Mike Skinner für Anfang 2019 eine Handvoll Clubkonzerte an. Die Nachfrage nach Karten dürfte hoch sein.

The Streets schienen einmal kurz davor, zu internationalen Superstars zu werden. Aber nach zwei glänzenden Alben ("Original Pirate Material", "A Grand Don't Come For Free") verließ Mike Skinner die Inspiration. Die nächsten drei Alben konnten sich nicht mit dem frühen Material messen.

Nach einer langen Pause, die 2011 begann, meldete sich Mike Skinner mit neuen Songs zurück und arbeitet auch an einem neuen Album. Vielleicht noch wichtiger, er tourt auch endlich wieder ausgiebig.

11 Jahre später

Nachdem sein Auftritt im Berliner Heimathafen im April 2018 in kurzer Frist ausverkauft war, setzt Mike Skinner seine "The darker the shadow the brighter the light, part 2" 2019 fort und spielt diesmal auch mehr als ein Deutschlandkonzert.

Die spannende Frage bei dieser Tour wird sein, ob die angekündigten Locations zu klein oder passend sind. 2019 wird die letzte Tour von The Streets 11 Jahre zurückliegen. Niemand weiß aktuell, wie viele Fans zu den Konzerten strömen würden.

The Streets live 2019

Alles zum Thema:

the streets

Das könnte Sie auch interessieren