Rene (live beim Rockbuster Finale, 2017) Fotostrecke starten

Rene (live beim Rockbuster Finale, 2017) © Annegret Arnold

In Mai und Juni 2018 finden die Vorrunden des Rockbuster-Wettbewerbs statt. In Trier, Mainz, Lahnstein bei Koblenz und Ludwigshafen am Rhein singen und spielen regionale Bands um den begehrten Förderpreis.

Auch dieses Jahr haben wieder einige Musiker die Chance sich beim Rockbuster-Wettbewerb zu behaupten. Der Wettbewerb wird ausgerichtet von LAG Rock & Pop RLP e.V. im Auftrag der rheinland-pfälzischen Landesregierung.

Die Gewinner erhalten eine nachhaltige Förderung mit Sachleistungen im Wert von ca. 20.000 Euro. Darunter fallen Coachings, CD- und Video-Produktionen, Festival- und Club-Auftritte und Hilfe beim Networking.

Der Ablauf im Detail

In Kürze starten die Vorrunden. Die Gewinner ziehen direkt in das Finale ein. Die Zweitplatzierten erhalten in einer Zwischenrunde eine weitere Chance, sich für das Finale zu qualifizieren.

Das Finale findet traditionell im Herbst im Kuppelsaal der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz statt. Eine Fachjury kürt drei Finalisten zu den glücklichen Gewinnern der Förderung.

Vorrunden in Tier und Mainz

In der Tuchfabrik in Trier, treten am 19. Mai bei der ersten Vorrunde die Punkrocker Freidenkeralarm, die Metalcore-Band Ikarus, die beiden Indie-Rock-Acts Prejudged Youth und Vielleicht Emma sowie die Band Schatzi an.

Die Vorrunde in Mainz findet im Rahmen des Open Ohr Festivals am 20. Mai statt. Hier präsentieren Ivory Stone, Libell, Monosphere, Okas & Pines und Soliath Lake eine breite Facette von Acoustic-Pop, über Post-Metalcore bis hin zu Alternativ-Rock.

Vorrunden in Lahnstein und Ludwigshafen

Auf dem Lahneck Live Festival in Lahnstein bei Koblenz stellen sich am 25. Mai der Alternative-Rock von Beautiful Bunch, Punk von Cockpit Club und Nachhilfe, Alternative-Funkrock von Sonny Boy Slim und Hip-Hop von T-No zur Wahl.

DasHaus in Ludwigshafen ist am 9. Juni eine Bühne für Pop-Rock von LammBock, poppigen Electro-Folk von Lluvia, Hard-Blues-Rock von Nocona Heat, Deutschrock von Uhrwerk und Soul von StrangersandFriends.

Rockbuster 2018 Vorrunden 

Alles zum Thema:

rockbuster

Das könnte Sie auch interessieren