Slayer live beim Summer Breeze Open Air 2016

Slayer live beim Summer Breeze Open Air 2016 © Andreas Defren

Nach 37 Jahren und 12 Studioalben verabschieden sich Slayer auf der "Final World Tour". Nun steht offiziell fest, dass die Kultband dabei auch sechsmal in Deutschland Halt machen wird. Mit dabei sind Lamb Of God, Anthrax und Obituary.

1986 veröffentlichten Slayer den Meilenstein "Reign in Blood" und prägten damit ein ganzes Genre. Nun ist es Zeit für die Legenden, die gemeinsam mit Metallica, Anthrax und Megadeth zu den sogenannten "Big Four" des Thrash Metals gehören, auf einer letzten Tour Abschied zu nehmen.

Killer-Line-Up für Shows in Deutschland

Nachdem vor Kurzem bereits ein Plakat auftauchte, auf dem sechs Konzerttermine in Deutschland Ende 2018 angekündigt wurden, herrscht nun Gewissheit: Die Termine wurden nun auch von offizieller Seite bestätigt. Auch in Deutschland erhalten Slayer-Fans daher die Gelegenheit, die Thrash Metal-Veteranen ein letztes Mal live zu erleben.

Zu diesem Anlass haben sich Slayer einige illustre Gäste eingeladen: Als Special Guests begleiten sie Lamb of God, Anthrax und Obituary – ein Gesamtpaket, bei dem selbst gut trainierte Nackenmuskeln an ihre Grenzen kommen dürften. Der allgemeine Vorverkauf startet am Donnerstag, dem 17. Mai um 10:00 Uhr.

Slayer live in Deutschland 2018

Alles zum Thema:

slayer