Mando Diao (live in Wiesbaden, 2017)

Mando Diao (live in Wiesbaden, 2017) © Peter H. Bauer

Mando Diao, Olli Schulz und Gloria mit Klaas Heufer-Umlauf sind Top-Acts bei DAS FEST 2018 in Karlsruhe. Bereits zuvor bestätigt wurden die Simple Minds und Bosse.

Für die diesjährige Ausgabe von DAS FEST vom 20. bis 22. Juli holt der Veranstalter wieder einmal bekannte Namen aus dem In- und Ausland nach Karlsruhe. Wer diese Top-Acts allerdings sehen will, muss sich anstrengen: DAS FEST 2018 ist bereits restlos ausverkauft.

Die schwedischen Pop-Rocker Mando Diao werden die Zuschauer auf dem Mount Klotz ins Schwitzen bringen. 2017 erschien ihr aktuelles Album "Good Times" und damit versprühen sie gute Laune mit eingängigen Melodien. Seit Gustaf Norén die Band verlassen hat, sind Mando Diao zum rockigen Pop der Anfangszeit zurückgekehrt. Mando Diao werden am Freitag nach Von Wegen Lisbeth auftreten.

Große Entertainer

Ob als Moderator an der Seite Jan Böhmermanns, in Radio-Potcasts, Filmen, als Musiker, Komiker oder Schriftsteller, Olli Schulz ist der Inbegriff des Allround-Unterhalters. Im Februar erschien sein neuestes Werk "Scheiß Leben, gut erzählt" und natürlich tourt Olli damit quer durch die Lande. Bis August ist er in Clubs und auf Festivals unterwegs und auch für einen Auftritt am Sonntag bei DAS FEST gebucht.

Von Olli Schulz ist es kein großer Sprung zu Klaas Heufer-Umlauf, der mit Mark Tavassol von Wir sind Helden das Duo Gloria bildet. "DA" heißt ihr drittes Album im gefühlvollen Stil der neuen deutschen Pop-Musik. Mal mit rockigem Drive, mal balladenhaft mit klarer Stimme malen sie einfache Geschichten aus dem Leben farbenfroh und deutlich aus. Sie treten am Samstag bei Das Fest auf.

Bunte Perlen im musikalischen Mixer

Jazzig und quirrlig wird es am Sonntagnachmittag mit Ibrahim Electric. Das Trio aus E-Orgel, Schlagzeug und Gitarre baut sich ein Mosaik aus Jazz, Funk, Rock, Afro Beat, dass die Dänen mit mächtig viel technischer Finesse und Energie zum Leben erwecken. Auch ganz ohne Texte erzeugen Ibrahim Electric fesselnde Geschichten und bunte Bilder im Kopf.

Quirrlig ist auch das treffende Adjektiv für die australischen Confidence Man, jedoch in einer völlig anderen Richtung. Bunter Up-Beat, mal sägend synthetisch, mal rockig im Stil der 80er, 90er und frühen 2000er trifft live auf beinahe schon chaotische Choreographien in ebenso fraglich zusammengestellten Kostümen der Viergruppe. Im Smoothie von Confidence steckt aber mehr als das Beste aus den letzten Jahrzehnten, sondern auch eine sehr großzügige Portion ihrer persönlichen Verrücktheit und ansteckenden Fröhlichkeit.

Das bisherige Line-Up

Freitag, 20. Juli 2018: Von Wegen Lisbeth / Bosse / Mando Diao / Confidence Man

Samstag, 21. Juli 2018: Gloria / Losamol feat. Chris Cosmo

Sonntag, 22. Juli 2018: Klassikvormittag / Ibrahim Electric / Olli Schulz / Simple Minds

DAS FEST 2018

Alles zu den Themen:

das fest festivals 2018

Das könnte Sie auch interessieren