Ed Sheeran (live in Mannheim 2017) Fotostrecke starten

Ed Sheeran (live in Mannheim 2017) © Rudi Brand

Das Ed-Sheeran-Konzert am 22. Juli findet nicht in Essen, sondern im neuen D.Live Open Air Park in Düsseldorf statt. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Eigentlich sollte Ed Sheeran am 22. Juli 2018 in Essen auf dem Flughafen Essen/Mühlheim erwarten. Jetzt wurde das Konzert in den D.Live Open Air Park nach Düsseldorf verlegt. Das Datum bleibt unverändert.

Erworbene Tickets bleiben gültig, auch an den Platzierungen der Sitze ändert sich nichts. Da das Konzert ausverkauft ist, sind keine Tickets mehr erhältlich.

Vogel- und Menschenschutz

Als Grund für den Ortswechsel geben die Veranstalter den Schutz heimischer Vogelarten auf dem Gelände des Flughafens und andere, nicht näher genannte "externe Gründe" an.

Damit spielen sie vermutlich auf eine Klagedrohung des NABU an, die sich gegen die Umsiedlung brütender Feldlerchen richtet. Darüber hinaus besteht die Sorge, dass auf dem weitläufigen Gelände noch Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg vorhanden sein könnten.

Am neuen Standort

Der D.Live Open Air Park befindet sich auf dem Gelände der Messe Düsseldorf. Angesichts von 80.000 erwarteten Besuchern rät der Veranstalter zur Anreise per ÖPNV. Diese ist im VRN-Bereich mit der Konzertkarte möglich. Die Linie U78 fährt vom Hauptbahnhof Düsseldorf zur Haltstelle Esprit Arena/Messe-Nord.

Für das neue Konzertareal existiert allerdings im Augenblick noch keine behördliche Genehmigung. Nach Recherchen von RP online hat "die städtische Veranstaltungsgesellschaft DCSE einen Bauantrag eingereicht, nun werden Gutachten zu Lärm und Umweltfolgen erstellt." Probleme erwartet die DCSE aufgrund vorheriger Prüfungen aber keine. Man darf gespannt sein, wie es mit den Plänen weitergeht.

Ed Sheeran live 2018

Alles zum Thema:

ed sheeran

Das könnte Sie auch interessieren