Nick Cave (live in Frankfurt, 2017) Fotostrecke starten

Nick Cave (live in Frankfurt, 2017) © Mathias Utz

Am 12. April wird Nick Caves Konzertfilm "Distant Sky" in insgesamt 500 ausgewählten Kinos zu sehen sein. Schon die Veröffentlichung des ersten Trailers lässt Erwartungen und Vorfreude gleichermaßen steigen.

Nach einem Song vom 2016 erschienenen Album "Skeleton Tree" benannt, zeigt der Konzertfilm "Distant Sky" Aufnahmen von einem Konzert von Nick Cave and The Bad Seeds aus der Royal Arena in Kopenhagen. 

Intensiver Kinogenuss

David Barnard, der unter anderem schon Live-Auftritte von Radiohead und den Gorillaz filmisch darstellte, übernahm auch für "Distant Sky" die Regie. Schon der erste einminütige Trailer verspricht eine dramatische und erhabene Darstellung, die den Gehalt des unvergesslichen Abends im Oktober 2017 nahezu perfekt einzufangen scheint. 

Ob das filmische Werk bei den Zuschauer genauso intensive Gefühle auslöst, wie das unglaubliche Konzert von Nick Cave im vergangenen Jahr in Frankfurt, wird sich am 12. April zeigen. An diesem Tag wird "Distant Sky" auch in einigen deutschen Kinos zu sehen sein, in welchen genau kann man hier in Erfahrungen bringen. 

Diejenigen, die nicht dabei sein können, müssen auf eine Veröffentlichung als DVD oder Blu-Ray hoffen. Details sind allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Alles zum Thema:

nick cave

Das könnte Sie auch interessieren