Neil Diamond (live in Mannheim 2017) Fotostrecke starten

Neil Diamond (live in Mannheim 2017) © Rudi Brand

Neil Diamond ist an Parkinson erkrankt. Daher hat der legendäre Sänger und Songwriter angekündigt, seine 50th Anniversary Tour vorzeitig zu beenden und keine weiteren Konzerte zu spielen.

Im September 2017 hatten wir Gelegenheit Neil Diamond in Mannheim live zu erleben, jetzt hat der 76-jährige Sänger und Songwriter seinen sofortigen Rücktritt von der Bühne angekündigt. Grund dafür ist eine Parkinson-Erkrankung.

Keine weiteren Konzerte

In einem auf Twitter veröffentlichten Statement erklärt Neil Diamond, die Krankheit erschwere Reisen und Live-Auftritte in großem Stil. Auf Anraten seines Arztes sagt der Sänger daher seine im Frühjahr geplanten Konzerte in Australien und Neuseeland im Rahmen seiner 50th Anniversary Tour ab.

Gleichzeitig entschuldigt er sich bei denjenigen, die Tickets gekauft haben und bedankt sich bei seinen treuen Fans überall auf der Welt. Er fühle sich geehrt, in den vergangenen fünfzig Jahren für sie auf der Bühne gestanden zu haben: "This ride has been 'so good, so good, so good' thanks to you."

Ganz auf ihn verzichten, müssen seine Fans aber nicht. Neil Diamond wird sich weiterhin musikalischen Projekten widmen, neue Musik schreiben und aufnehmen. 

Alles zum Thema:

neil diamond

Kommentare