Freundeskreis (2017)

Freundeskreis (2017) © Four Artists

Das Konzert von Freundeskreis in Hamburg muss wegen des Rolling Stones-Konzerts verschoben werden. Beide Konzerte hätten ansonsten in unmittelbarer Nachbarschaft stattgefunden.

Dieses Jahr gehen Freundeskreis auf 20-jährige Jubiläumstour. Ein Stopp sollte ursprünglich die Freilichtbühne im Stadtpark in Hamburg am 9. September 2017 sein.

Aufgrund des kürzlich angekündigten Konzerts der Rolling Stones muss dieser Auftritt jedoch verschoben werden.

Von den Rolling Stones überrollt

Die Rolling Stones treten am 9. September ebenfalls im Stadtpark auf, allerdings auf der großen Festwiese nahe des Stadtparksees.

Das Konzert der Stones werden 80.000 zahlende Fans und zahlreiche Schaulustige besuchen, daher sind erhebliche Beeinträchtigungen bei der An- und Abreise zu erwarten. Außerdem würden die Rolling Stones das Freundeskreis-Konzert schlichtweg übertönen.

Verschiedene Optionen

Daher wurde das Freundeskreis-Konzert auf den 14. September verlegt. Die Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Wer den neuen Termin allerdings nicht wahrnehmen kann, kann die Karten entweder an der entsprechenden VVK-Stelle zurückgeben oder gegen Tickets für das Konzert am 10. September eintauschen, das ebenfalls auf der Freilichtbühne stattfindet.

Dazu müssen die Tickets für den 9. September inklusive einer Lieferanschrift für die neuen Karten (möglichst per Einschreiben) an folgende Adresse geschickt werden:

FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Serviceteam
Große Elbstraße 277a
22767 Hamburg

Nach Eingang der Tickets wird die gleiche Anzahl für das Konzert am 10. September an die angegebene Adresse geschickt. Diese Aktion endet automatisch, sobald das Freundeskreis-Konzert am 10. September im Stadtpark ausverkauft ist oder spätestens am 31. Juli.

Alles zum Thema:

freundeskreis

Das könnte Sie auch interessieren