Trentemoller (2016)

Trentemoller (2016) © Sofia Norregaard

Die finale Bandwelle des Maifeld Derby kam schon, jetzt plätschern nach und nach noch einige wunderbare Acts in das Line-up. Hinzugekommen ist Trentemøller, der am Freitag auf der Bühne stehen wird.

Als drittletzter Künstler ist Trentemøller für das Maifeld Derby 2017 bestätigt. Damit fehlen nur noch zwei weitere Acts zur Komplettierung des Line-ups, unter anderem der Headliner für den Freitag.

Der dänische Musiker und Produzent zeigt sich seit jeher vielseitig und wandlungsfähig. Trentemøller wird am Freitagabend nach dem Headliner im Palastzelt zu sehen sein.

Im September 2016 veröffentlichte Trentemøller sein viertes Album "Fixion". Wieder schafft er es mit seiner Musik dunkler Romantik in die Clubs zu tragen und mit einem animierenden Bass tanzbar zu machen! Die Songs bestechen durch melodische Komplexität aus elektronischen und organischen Sounds.

Das bisherige Line-up

Moderat // Slowdive //  Primal Scream // Trentemøller // Kate Tempest // Amanda Palmer & Edward Ka-Spel // Bilderbuch // SOHN // Thurston Moore // Metronomy // Spoon // American Football // Whitney // Dear Reader // Kikagaku Moyo // Ryley Walker // J. Bernardt //Mitski // Minus The Bear // Roo Panes // King Khan and the Shrines // Klangstof // Acid Arab // Zeal & Ardor // Parcels // Voodoo Jürgens // Cigarettes After Sex // Dan Owen // WHY? // Heim // Wand // The Lytics // Pabst // Friends Of Gas // Sometree // Flut //Tall Heights // Jack Ladder // Baby Galaxy // Rue Royal // White Wine// Gewalt // Marlon Williams // Royal Canoe // Siegfried & Joy // Suzan Köcher // Holygram // The Tidal Sleep // Andy Shauf  // King Gizzard & The Lizard Wizard // Alaska // Josin // Inner Tongue // Sonars // Kelly Kapowski // How I Left // Raintalk // Tiere Streicheln Menschen // Fuckup Nights Mannheim // De Fazanten // Go Get It // Kirbanu // Katinka 

Maifeld Derby 2017 

Alles zu den Themen:

trentemøller festivals 2017

Das könnte Sie auch interessieren