Mind Trap (2016)

Mind Trap (2016) © local heroes

Zum 25-jährigen Jubiläum des local heroes-Wettbewerbs in Salzwedel durften sich zwei Bands besonders freuen: Die Pfälzer Band Mind Trap ergatterte den Jurypreis "Beste Newcomer-Band 2016" und Pay Pandora aus Schleswig-Holstein staubten den Publikumspreis ab.

Nicht zum ersten Mal versuchen es die Musiker der pfälzischen Band Mind Trap bei den local heroes: Vor ungefähr 2 oder 3 Jahren haben sie es schon einmal versucht, doch mit ihrem diesjährigen Sieg konnten man sehen, dass es sich oftmals lohnt, am Ball zu bleiben.

Kurz zuvor wurden sie zudem bei Rockbuster, dem Newcomer-Wettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz zur besten Newcomer Band gekürt. Wenn es läuft, dann läuft es!

Publikumslieblinge

Doch auch Pay Pandora hatten einen überaus erfolgreichen Abend: Neben dem wichtigen Publikumspreis, den die Band für sich entscheiden konnte, gewann die Fronsängerin Chiara Tahnee Lütje zusätzlich noch die Jury-Kategorie "Beste Sängerin".

Der Titel "Bester Instrumentalist" ging an Daniel Kotitschke von der Band "Van Holzen".

Gelungenes Jubiläum

Die Gewinner wurden mit diversen Sachpreisen und Gutscheinen belohnt, um ihre Musikkarrieren weiter zu unterstützen.

Auch die Veranstalter sind glücklich mit der Jubiläums-Ausgabe des Wettberwerbs, für das sie sich einge Überraschungen einfallen lassen haben: Erstmals gab es eine Interviewbühne im TV-Studio-Format, auf der die Bands Unplugged-Versionen ihrer Songs spielen konnten.

Ein besonderer Gast

Außerdem konnten die Veranstalter einen "Special Guest" aus dem Jurorenteam des Vorjahres begrüßen: Max Buskohl ließ es sich nicht nehmen, mit seiner Band Söhnke die Wartezeit zur Siegerehrung zu verkürzen.

Die 13 Telnehmer des Jahres 2016 konnten durch eine bunte Mischung an Genres und Stilen für einen interessanten Contest und für Vorfreude auf das nächste Jahr sorgen.

Kommentare