Impressionen, Rock am Ring 2016

Impressionen, Rock am Ring 2016 © Tom Teubner

Rock am Ring und Rock im Park 2017 haben die ersten Headliner bekanntgegeben: System Of A Down und Die Toten Hosen. Dazu kommen mehr als 20 weitere Bands, die vom 2. bis 4. Juni 2017 bei den beiden Festivals auf der Bühne stehen werden.

Vom 2. bis 4. Juni 2017 ist es wieder soweit: Rock am Ring und Rock im Park gehen in eine neue Runde. Als erste Headliner sind System Of A Down und Die Toten Hosen bestätigt! Tickets sind ab dem 20. Oktober 2016 um 10 Uhr erhältlich.

Deutsche und internationale Top-Acts

Das bisher bekannte Line-up verspricht große Vielfalt. Neben den deutschen Punkrock-Urgesteinen Die Toten Hosen und Broilers und den weltbekannten Rockern von System Of A Down, sind auch angesagte Hip Hop-Acts wie Marteria, 187 Strassenbande oder die Beginner vertreten.

Dazu kommen bekannte nationale Acts wie Kraftklub und AnnenMayKantereit sowie Elek wie Macklemore & Ryan Lewis. Von besonderem Interesse dürfte der Auftritt der Supergroup Prophets Of Rage sein, die ansonsten nur ein Deutschlandkonzert in Berlin spielt.

Das bisherige Line-up

Die Toten Hosen / System Of A Down / Prophets Of Rage / Macklemore & Ryan Lewis / Broilers / Marteria / Kraftklub / Beginner / Bastille / AnnenMayKantereit / 187 Strassenbande / Wirtz / Bonez MC & RAF Camora / In Flames / Airbourne / Rag'n'Bone Man / Feine Sahne Fischfilet / Henning Wehland / Pierce The Veil / Beartooth / Sleeping With Sirens / Motionless In White

Rock am Ring / Rock im Park 2017

Das könnte Sie auch interessieren