Motörhead (live in Frankfurt 2015) Fotostrecke starten

Motörhead (live in Frankfurt 2015) © Rudi Brand

Nachdem es zunächst nur nach einer Krankenvertretung aussah, übernimmt Ex-Motörhead Drummer Mikkey Dee offensichtlich dauerhaft die Rolle von James Kottak als Drummer bei den Scorpions.

Scorpions-Drummer James Kottak ließ sich im Frühjahr 2016 zum Alkoholentzug in eine Klinik einweisen.

Als Ersatz hatten die Hannoveraner Motörhead-Schlagzeuger Mikkey Dee als kurzfristigen Ersatz vorgestellt, der auch bei den kommenden Deutschland-Konzerten die Drums übernehmen sollte.

Gesundheit geht vor

Nun scheint es so, als seien die Tage von Kottak bei den Scorpions gezählt. In einem Statement dankt die Band um Klaus Meine ihrem langjährigen Schlagzeuger für seine Arbeit. Man respektiere seinen Wunsch nach einer Auszeit, um sich auf seine Gesundheit konzentrieren zu können.

Der US-Amerikaner war erst im November 2014 zu den Scorpions zurückgekehrt, nachdem er sich bereits einem Entzug unterzogen hatte. Offensichtlich dauern seine Alkoholprobleme aber an, so dass die Band sich zum harten Schnitt entschlossen hat.

Scorpions live 2016

Alles zum Thema:

scorpions

Das könnte Sie auch interessieren