Randale und Liebe (live auf dem Schlossfest in Mannheim, 2015) Fotostrecke starten

Randale und Liebe (live auf dem Schlossfest in Mannheim, 2015) © Alex Schäfer

"Mannheim - Mitten in der Nacht" ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Mannheimer Schlossfests. Im Café EO treten dann vier junge Bands auf - ausgewählt von der Popförderung Mannheim bei Backstage PRO.

Seit 2014 gehören die Konzerte, die seit 2008 "Mitten in der Nacht" auf der EO-Bühne stattfinden, zum offiziellen Programm des Schlossfests.

Auch 2016 hat die Popförderung Mannheim vier Bands aus hunderten Bewerbern bei Backstage PRO ausgewählt, die am 10. September im Zuge des Mannheimer Schlossfests im Uni-Café EO auftreten werden.

Das sind die vier Bands

Bei Flourishless handelt es sich um ein Singer/Songwriter-Duo aus Mannheim, das seit 2012 besteht. Lenner dürften die bekannteste der Bands sein und werden ihren deutschsprachigen Pop-Rock ebenfalls im EO präsentieren.

Hitchkokk haben kürzlich erst den Support-Slot bei Midge Ure in Alzey an Land gezogen, nun sind die Indie-Rocker aus Mainz auch beim Schlossfest dabei. Zudem gibt es von Everdeen Indie-Pop mit weiblichem Gesang aus Stuttgart.

Zusätzlich zu "Mitten in der Nacht" im Café EO präsentiert die Popförderung Mannheim außerdem Julian Philipp David auf der Hauptbühne des Schlossfestes.

Schlossfest 2016 Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren