Villagers (live beim Heimspiel Knyphausen, 2015)

Villagers (live beim Heimspiel Knyphausen, 2015) © Frank Meißner

Wieder einmal lädt Gisbert zu Knyphausen zum Fest auf dem Draiser Hof in Eltville, jenem Hof, auf dem der bekannte Singer/Songwriter aufgewachsen ist. In gemütlicher Atmosphäre spielen am 23. und 24. Juli u.a. Die Nerven, Enno Bunger und Sophie Hunger.

Das Line-up des Heimspiel Knyphausen, einem vom Singer/Songwriter Gisbert zu Knyphausen und dessen Familie auf deren Gut in Eltville veranstalteten Festival, wird im Moment Stück für Stück bekanntgegeben. Auf dem Draiser Hof, der sowohl Weingut als auch Veranstaltungsort mit kleinem Hotel ist, spielt in diesem Jahr wieder eine handverlesen Auswahl an Künstlern.

Der Gastgeber Gisbert zu Knyphausen, der ja selbst als Musiker bekannt ist, wird dieses Jahr nicht auftreten. Doch seine Abwesenheit fällt im Hinblick auf die anderen teilnehmenden Acts gar nicht so sehr ins Gewicht: Neben Singer/Songwriter Enno Bunger und dem kanadischen Folk-Musiker Mark Berube tritt etwa die Schweizerin Sophie Hunger auf, deren Konzerte von Feuillton und Besuchern gleichermaßen gefeiert werden. Für weitere Klangfarben sorgen die Stuttgarter Noise-Rocker Die Nerven, Mark Berube und der Singer/Songwriterund David Lemaitre plus Band, die das Publikum im anregenden Ambiente des Draiser Hofes sicherlich zu verzaubern wissen werden. 

Das vollständige Line-up

Samstag: Mark Berube / Die Nerven / Sophie Hunger & Band

Sonntag: Heimspiel Hoffnung / David Lemaitre / Enno Bunger / Get Well Soon

Heimspiel Knyphausen 2016

Das könnte Sie auch interessieren