Sound Of The Forest Festival Wasserspaß

Sound Of The Forest Festival Wasserspaß © Sound of the forest

Von partyversprechenden Acts wie Blumentopf und Dubioza Kollektiv bis zum melodiösen Indie Pop von Lola Marsh aus Tel Aviv bietet auch das Line-Up des diesjährigen Sound Of The Forest Festivals eine bunte Mischung aus genre- und Ländergrenzen übergreifendem Bekannten und (noch) Unbekannten.

Seit bereits acht Jahren strömen begeisterte Festivalbesucher zu dem heimeligen Sound Of The Forest Festival am Marbachstausee im Odenwald. Auch dieses Jahr werden sie vom buntgemischten Line-Up nicht enttäuscht sein.

Der Wald liegt im Trend

Mit übersichtlichen 5000 Besuchern zählt das Sound Of The Forest zu den Geheimtipps der Festivallandschaft.

Inzwischen ist seine Bekanntheit aber stark gewachsen: Die Festivalveranstalter teilten nämlich mit, dass die Ticketnachfrage noch nie so hoch war wie dieses Jahr. Und das, obwohl bisher erst zehn Acts bekannt gegeben wurden! 

Von Rap-Opas bis zu jungen Liedermachern

Als Headliner treten dieses Jahr Blumentopf an, die sich mit ihrer Performance beim Sound Of The Forest Festival 2016 in ihre (wohlverdiente) Rap-Rente verabschieden werden.

Von frisch entdeckten, vielversprechenden Newcomern wie Faber oder LEA  werden wir dafür bestimmt auch nach ihrer Zeit im Wald noch einiges hören. Jedenfalls heißt es: dranbleiben! Die nächste Bandwelle kommt in Kürze.

Das bisherige Line-Up

Blumentopf / Tiggs Da Author / Dubioza Kollektiv / Jeremy Loops / LEA / Meute / Lola Marsh / Say Yes Dog / Faber / BONSAI

Sound of the Forest 2016

Alles zum Thema:

sound of the forest

Das könnte Sie auch interessieren