Impressionen (live beim Lollapalooza 2015 in Berlin) Fotostrecke starten

Impressionen (live beim Lollapalooza 2015 in Berlin) © Julian Reinecke

Das Lollapalooza Berlin 2016 geht am 10. und 11. September im Treptower Park in die zweite Runde und bestätigt die ersten Top-Acts: Dabei sind Radiohead, Kings of Leon und Major Lazer.

2015 feierte das internationale Lollapalooza Festival seine Premiere in der Hauptstadt Berlin. Nach einem gelungenen Start geht es geschmückt mit der Auszeichnung "Best New Festival" bei den European Festival Awards in die zweite Runde.

Schon die erste Bestätigungswelle hat es in sich, denn unter den Acts befinden sich Größen wie Radiohead, Kings of Leon, Major Lazer, Paul Kalkbrenner und viele weitere. 

Radiohead & Kings of Leon

Radiohead bestätigen mit dem Lollapalooza ihren fünften Festivalauftritt in Europa (die anderen sind Reykjavik, St. Gallen, Barcelona und Lissabon). In Berlin werden vermutlich ihr neues Album präsentieren, an dem die Band derzeit arbeitet.

Neben Radiohead wird auch die US-Rockband Kings Of Leon zu sehen sein, die das zweite Mal überhaupt in Berlin auftreten wird. Auch Kings of Leon spielen gerade ihr neues Album ein.

Von Elektro bis Pop

Aber nicht nur die Headliner des Lollapalooza sind vielversprechend. Mit weiteren Acts wie Major Lazer, Paul Kalkbrenner, New Order, Milky Chance, The 1975, Max Herre, James Blake, Bilderbuch und vielen weiteren nationalen als auch internationalen Acts verspricht das Festival schon jetzt viel für 2016.

Umzug in den Treptower Park

Da der Berliner Tempelhof schon seit längerer Zeit als Flüchtlingsunterkunft dient, zieht das Lollapalooza um und findet 2016 dafür im Treptower Park statt. Der neue Standort liegt direkt an der Spree im Herzen Berlins.

Das bisherige Line-Up

Radiohead / Kings of Leon / Major Lazer / Paul Kalkbrenner / Philipp Poisel / New Order / Dimitri Vegas & Like Mike / Max Herre & Kahedi Radio Orchestra (MTV Unplugged Live) / Milky Chance / The 1975 / Zedd / James Blake / Years & Years / Chase & Status DJ Set & Rage / Beginner / Jess Glynne / G-Easy / Bilderbuch / The Chainsmokers / Martion Solveig / Alle Farben / Odesza / AUrora / Catfish and The Bottlemen / Lost Frequencies / Klingande / Logic Tujamo / Jonas Blue / Matoma / Dubioza Kolektiv / Graham Candy 

Lollapalooza Berlin 2016

Alles zum Thema:

lollapalooza

Das könnte Sie auch interessieren