Yeah Yeah Yeahs (am 07.07.2009 live im Docks Hamburg)
Fotos: Holger Nassenstein (www.nassenstein.net)

Yeah Yeah Yeahs (am 07.07.2009 live im Docks Hamburg) Fotos: Holger Nassenstein (www.nassenstein.net) © regioactive.de

Hier und da spielten sie nach ihrer großen Tour zu "It's Bltz" noch live, aber im Großen und Ganzen war es in den vergangenen fast vier Jahren recht still geworden um Karen O und ihre Band. Doch nun kehren die Yeah Yeah Yeahs wieder auf die Bildfläche zurück.

Bereits Ende des vergangenen Jahres verdichteten sich die Aktivitäten der Yeah Yeah Yeahs wieder. Mitt Dezember gab es diese Ankündigung via Twitter: "NEW YEAH YEAH YEAHS RECORD ARRIVING SPRING 2013!"

Das neue Werk wird das vierte Album der Band sein, die ab dem 18. Januar in Australien touren, dann für Einzelshows nach Singapur, Jakarta und Mexiko City reisen wird. Am 11. Januar spielten sie dafür einen siebzigminütigen Warm-Up-Gig im "Glass House"-Club in Pomona, Kalifornien.

Bei dieser Gelegenheit, von Karen O mit den Worten "We’re back, man, we’re back" eingeleitet, stellten die Yeah Yeah Yeahs auch neue Songs vor, die sich auf dem kommenden Release finden werden. Die gesamte Setliste der Show sah so aus:

Noch namenloser neuer Song | Phenomena | Noch namenloser neuer Song | Heads Will Roll | Pin | Down Boy | Noch namenloser neuer Song | Skeletons | Soft Shock | Gold Lion | Zero | Cheated Hearts | Maps | Tick

Videos: Neue Songs der Yeah Yeah Yeahs

Alles zum Thema:

yeah yeah yeahs

Das könnte Sie auch interessieren