Hinter Herr Sorge versteckt sich der HipHopper Samy Deluxe.

Hinter Herr Sorge versteckt sich der HipHopper Samy Deluxe. © Universal

Zylinder auf, Make-Up ins Gesicht und Autotune über die Stimme gelegt: Aus Samy Deluxe ist Herr Sorge geworden. Das erste Video kann man jetzt anschauen, das dazugehörige Album steht ab dem 14.12. in den Läden.

Teils ernst, teils satirisch und mit einem Augenzwinkern beschreibt Herr Sorge die Widersprüche unserer Welt und zieht die Zuhörer mit überraschenden Wortspielen in seinen Bann. Musikalisch treffen dunkle Beats auf sphärischen Gesang und zerrende Synthesizer auf melodische Geigen- und Bläser-Arrangements.

Das neue Album Verschwörungstheorien mit schönen Melodien steht ab dem 14. Dezember in den Läden. Die erste Liveshow als Herr Sorge gibt es passenderweise unter dem Namen "Eine fröhliche Weltuntergangssaga" am 20. Dezember im Thalia Theater in Hamburg.

Herr Sorge – Zukunft Vorbye (Director's Cut)

Herr Sorge – Liveshow

Alles zum Thema:

samy deluxe

Das könnte Sie auch interessieren