Nach über 21 Jahren ist der Nachfolger zu "Loveless" endlich raus Fotostrecke starten

Nach über 21 Jahren ist der Nachfolger zu "Loveless" endlich raus © My Bloody Valentine

Dieses Jahr wurden nach vier Jahren Wartezeit endlich Neuveröffentlichungen von einigen My Bloody Valentine-Alben umgesetzt. Ende 2012 soll aber jetzt auch neues Material auf den Markt kommen - über zwei Jahrzehnte haben die Fans darauf gewartet.

1991 erschien mit Loveless das letzte Album von My Bloody Valentine; ein Jahr später löste sich die Band um Kevin Shields auf. Ein Nachfolgealbum zu Loveless, das schon damals in Planung war, wurde nie realisiert – bis jetzt. Dem NME kündigte Shields an, dass noch bis Ende dieses Jahres ein neues Album auf seine Homepage gestellt werden soll.

Dazu Shields: "I think with this record, people who like us will immediately connect with something. Based on the very, very few people who’ve heard stuff – some engineers, the band, and that’s about it – some people think it's stranger than Loveless. I don't. I feel like it really frees us up, and in the bigger picture it's 100 per cent necessary."

Erst dieses Jahr sind Reissues zahlreicher EPs und von Isn't Anything und Loveless erschienen, die wir in unserem Spezial genau unter die Lupe genommen haben.

Alles zum Thema:

my bloody valentine

Das könnte Sie auch interessieren