The Rolling Stones spielen je zwei Shows in London und New Jersey.

The Rolling Stones spielen je zwei Shows in London und New Jersey. © Universal Music 2009

Nur noch vier Wochen entfernt ist die erste Rolling Stones-Show in der o2 Arena London. Höchste Zeit, sich warmzuspielen, dachte sich auch Ronnie Wood und kündigte einige Warm-Up-Gigs an. Nun war es soweit, in einem kleinen Theater im Park de la Villette gaben die Stones ein Konzert. Angekündigt war diese exklusive Chance für Fans nur über Twitter.

Am 25. und 29. November spielen The Rolling Stones in der o2 Arena in London, am 13. und 15. Dezember im Prudential Center in New Jersey, USA. In Paris wird geprobt, warum also nicht mal raus aus dem Muff auf eine Bühne? Jene im Le Trabendo allerdings hat Dimensionen, die man von den Rolling Stones so weder kennt noch erwartet: Knappe 700 Leute passen hinein, knapp die Hälfte davon waren geladene Gäste. Dazu noch jene Glücklichen, die sich im Virgin Megastore eins der Tickets für 15€ hatten sichern können.

Setliste: Die Stones spielten an diesem 25. Oktober in Paris…

Route 66 | Its Only Rock and Roll | Shattered | When The Whip Comes Down | Champagne and Reefer | Doom and Gloom | Miss You | Tumbling Dice | Start Me Up | Midnight Rambler | Jumpin Jack Flash | Brown Sugar

The Rolling Stones Tour-Trailer:

In einer in Paris gedrehten Videobotschaft verkünden die Rolling Stones vor kurzem jene Termine, an denen man sie wieder live auf riesigen Bühnen erleben kann

Alles zum Thema:

rolling stones

Das könnte Sie auch interessieren