Heisskalt unterschreiben bei Chimperator

Heisskalt unterschreiben bei Chimperator © 2011 Heisskalt

Erfolg zieht an. Und so treffen sich nun zwei Parteien, die in jüngster Zeit darauf eine ganze Welle reiten konnten: Auf der einen Seite das Label Chimperator, das mit Cro und den Orsons viel zu feiern hat, auf der anderen Seite die aufstrebenden Newcomer Heisskalt aus Stuttgart.

Ultimative Festlegungen sind selten das Optimum an Sinnhaftigkeit. Das dachte man sich wohl auch beim Label Chimperator und entschied, bevor man allzu sehr auf den Raop reduziert wird, dass eine Rockband im Portfolio eine gute Idee ist. Arg weit weg musste man sich dafür nicht umschauen: Das Labelteam streckt nicht nur seine Füße, sondern auch die Spürnasen in Berlin und Stuttgart aus. In der Baden-Württembergischen Metropole wurde man fündig:

Mit Heisskalt setzt eine Band ihre Unterschrift unter den Label-Deal, die bereits seit geraumer Zeit für erhöhte Aufmerksamkeit sorgt. Die Jungs, die sich bereits seit ihrer Jugend kennen, konnten den Bandförderpreis Play Live 2011/2012 gewinnen und sind in das PopCamp 2012, das Spitzenförderprogramm des Deutschen Musikrates, aufgenommen worden. Im Januar werden sie als Support für Jennifer Rostock nicht nur durchs Ländle, sondern durchs ganze Land ziehen.

Für die neue Sparte links und rechts des HipHop hat Chimperator eine neue Abteilung eingerichtet. Man darf gespannt sein, welche weiteren Newcomer die Talentsucher aufspüren werden und ob sie mit Rock an die bisherigen Erfolge anknüpfen können. Es wäre allen Beteiligten sehr zu wünschen!

Tourdates Jennifer Rostock & Heisskalt

Alles zum Thema:

heisskalt

Das könnte Sie auch interessieren