Coldplay: Kämpfer für eine bunte Welt.

Coldplay: Kämpfer für eine bunte Welt. © Sarah Lee

Mit der fünften Single ihres aktuellen Albums "Mylo Xyloto" überschreiten Coldplay Genregrenzen. Für "Hurts Like Heaven" wurde nicht nur ein computeranimiertes Video gedreht - es gibt sogar eine Comicreihe, in der die Geschichte des Songs weitergeführt wird.

Wenn man wie Coldplay richtig viel Kohle mit seiner Musik verdient, kann man auch aufwändige Projekte finanzieren, wie beispielsweise einen computeranimierten Clip, der als Prequel einer sechsteiligen Comic-Serie dienen soll. Diese Comic-Serie kann man ab sofort auf der Homepage der Band vorbestellen.

Die Musik von Hurts Like Heaven geht in dem von Regisseur Mark Osborne gedrehten Video fast etwas unter, handelt es sich doch um ein recht einfach gestricktes Lied, das trotz einer durchaus eingängigen Melodik nie so recht in Fahrt kommen will. Schlecht ist das alles nicht, aber man fragt sich, für wen Video und Comics eigentlich gemacht sind. Mit ihrer simplen Botschaft, ihrer Thematik und naiven Bildersprache richten sich Clip und Comics vermutlich eher an jüngere Coldplay-Fans. Ob das die primäre Zielgruppe der Musik der Band ist, darf bezweifelt werden.

Alles zum Thema:

coldplay

Das könnte Sie auch interessieren