Haus des Spiels

Haus des Spiels

Kulturzentrum

Egidienplatz 23
90403 Nürnberg

Info

Das Deutsche Spielearchiv Nürnberg ist eine einzigartige Sammlung von Gesellschaftsspielen, die von der Mitte des 20. Jahrhunderts bis heute erschienen sind. Seit der Gründung des Archivs in Marburg 1985 durch Dr. Bernward Thole wurden rund 30.000 (...) Mehr anzeigen Spiele gesammelt und archiviert. Jährlich wächst der Spielebestand um etwa 300 bis 400 Neuerscheinungen. Das Deutsche Spielearchiv Nürnberg ist damit das Gedächtnis der Spielebranche.

Sammeln, Bewahren und Informieren
Der Spielefundus zählt gegenwärtig rund 30.000 Spiele, etwa 20.000 Titel sind in einer Datenbank verzeichnet. Die Neuerscheinungen werden laufend erfasst und nach einer eigenen Klassifikation geordnet. Um die Sammlung weiterzuführen und zu vervollständigen, nimmt das Spielearchiv gerne Spielespenden und relevantes Informationsmaterial dazu entgegen.

Spielen
Über seine dokumentarischen Kernaufgaben hinaus fördert das Spielearchiv das Spiel in Familie und Gesellschaft. Mit zahlreichen Veranstaltungen setzt es aktiv für das Spielen ein. Das Spielearchiv wird über den schrittweisen Ausbau seiner Angebote zu einer kompetenten Anlaufstelle für alle Fragen zum Thema Spiel und entwickelt sich zu einem aktiven Spielezentrum.
Weniger anzeigen

Anfahrt / Öffentliche Verkehrmittel

Buslinie 36, Haltestelle Egidienplatz -- U-Bahn-Linie 2 und 3, Haltestelle Rathenauplatz -- U-Bahn-Linie 1, Haltestelle Lorenzkirche

Parkmöglichkeiten

Am Straßenrand

Die nächsten Termine

Weitere Veranstaltungsorte in Nürnberg

Das könnte Sie auch interessieren

×