Ringlokschuppen

Ringlokschuppen

Performancekunst

Am Schloß Broich 38
45479 Mülheim an der Ruhr

Info

Der Ringlokschuppen verdeutlicht als Industriedenkmal den Strukturwandel in Mülheim an der Ruhr. Entstanden um 1900 war das Gebäude zunächst Teil des Reichsbahn-Ausbesserungswerks Speldorf. Bis zur Zerstörung der vorgelagerten Drehscheibe durch (...) Mehr anzeigen einen Bombenangriff im Jahre 1943 diente es zur Unterstellung von Dampflokomotiven, die vom zugehörigen Wasserturm versorgt wurden. Nach dem Krieg war bis 1968 die Zentralstelle der Bundesbahnbusse im Ringlokschuppen untergebracht. In den letzten Jahren vor der Komplettsanierung wurde der ehemalige Lokschuppen von einem im Gelände ansässigen Fuhrunternehmen lediglich als Reparaturwerkstatt genutzt. Seitdem kompletten Umbau 1992 dient der Ringlokschuppen als Spielstätte der Freien Kulturszene.

Das Profil des Ringlokschuppens als ein Ort für avancierte Kunstprojekte strahlt seit einigen Jahren über den kommunalen Rahmen hinaus ins Ruhrgebiet.
Bekannte Stars aus Musik und Kabarett gestalten unser Programm KULTUR.GUT in der Stadthalle, während der Ringlokschuppen ein umfangreiches Programm aus Theater, Lesungen, Musik, Tanz und Perfomances bietet, häufig mit interkulturellem Charakter. Die kontinuierliche Förderung und Weiterentwicklung von Produktionen aus der Freien Kulturszene ist das erklärte Ziel und der Schwerpunkt der Arbeit des Ringlokschuppens.
Weniger anzeigen

Parkmöglichkeiten

Eigener Parkplatz
Am Straßenrand

Die nächsten Termine

Weitere Termine anzeigen

Weitere Veranstaltungsorte in Mülheim an der Ruhr

Das könnte Sie auch interessieren

×