Villa Nachttanz

Villa Nachttanz

Kulturzentrum

Im Klingenbühl 6
69123 Heidelberg

Info

Es ist soweit: Nach einigen Jahren Planen & Grübeln, Bausstelle & Bürokratie, Chaos & Zweifel ist die Villa Nachttanz im Frühling 2015 tatsächlich umgezogen und glücklich am neuen Standort angekommen. Wir sind immer noch am Werkeln und Bauen und (...) Mehr anzeigen freuen uns auf viele ausgelassene Stunden mit Euch im neuen Haus.

Seit 14 Jahren gibt es die Villa Nachttanz in Heidelberg nun schon: ein Ort für Nischenkultur, außergewöhnliche Partyreihen, abseitige Formate, gemütliche Lagerfeuerabende, inspirierende Workshops und ausgelassene Konzerte.

Der Verein Villa Nachttanz aktiön2001 e.V. (aktiön steht für Aktion für mehr Kultur und Toleranz In der Öffentlichkeit Nächtens) gründete sich im Jahr 2001, um mit der ersten Heidelberger Nachttanzdemo auf das geringe (unkommerzielle) Kultur- und Raumangebot für junge Menschen in Heidelberg aufmerksam zu machen. Kurz danach konnte ein heruntergekommenes Haus angemietet und mit viel Engagement renoviert werden: Die Villa Nachttanz war geboren und ist seitdem ein Ort, der (vor allem) jungen Menschen eine Plattform für Engagement, Ideen und Kreativität bietet.

Die Villa Nachttanz wird komplett ehrenamtlich (also unentgeltlich) organisiert und betrieben: Die Mitglieder des Vereins, die Helfer*innen an Kasse und Bar, im Garten, auf der Baustelle, die Techniker*innen und auch viele Künstler*innen sind aus Leidenschaft bei der Sache. Jede und jeder, der etwas eigenständig organisieren möchte, findet in der Villa Nachttanz ein offenes Ohr und Unterstützung.

2009 lief der Mietvertrag für unser altes Häuschen mit großem Garten am Rande der Stadt aus und die Stadt Heidelberg erhob als Eigentümerin Anspruch auf das Gelände. Der Verein erkämpfte eine Verlängerung des Vertrages, um die Möglichkeit zu haben, einen Ersatzstandort zu finden. Ein Jahr später wurde dann ein kleines Häuschen mit Garten entdeckt, das als Nachfolgedomizil geeignet erschien, allerdings keine Kapazität für einen Konzertraum bot.

Nach vielen Gesprächen mit der Stadt über die Bedingungen eines Umzugs und die Möglichkeit der Finanzierung, vielen Debatten und Grübeleien über die Alternativen und Risiken, natürlich auch großem Herzschmerz und Abschiedstränen, stimmte der Verein einem Umzug zu. Die Stadt kaufte das Haus, um es dem Verein zu vermieten.

Seitdem wurde viele Jahre mit unseren Architekten über den Plänen gebrütet, auf der Baustelle geschwitzt, in Amtszimmer gesessen und Baumärke leergekauft. Parallel wurde das Programm in der alten Villa Nachttanz gestaltet: ein ziemlicher Kraftakt – aber wir finden, dass es sich gelohnt hat.
Weniger anzeigen

Parkmöglichkeiten

Eigener Parkplatz

Die nächsten Termine

Weitere Veranstaltungsorte in Heidelberg

Das könnte Sie auch interessieren

×