Kongresshaus Stadthalle

Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Neckerstaden 24
69117 Heidelberg
Termine anzeigen

Die Stadthalle ist ein Kongress- und Kulturzentrum am Rande der Altstadt von Heidelberg. Die von 1901 bis 1903 erbaute Stadthalle kombiniert Elemente der Gründerzeit- und Renaissancearchitektur mit Ergänzungen im Jugendstil. Die Stadthalle verfügt über 13 klimatisierte Tagungsräume in einem äußerst ansprechenden Ambiente (max. 1250 Teilnehmer in Reihe). Kern des Gebäudes ist der bis zu 3500 Personen Platz bietende Festsaal. Hinzu kommt noch ein Restaurant mit 300 Plätzen und eine Terrasse für 100 Personen. An Dienstleistungen bietet die Stadthalle auch ein hauseigenes Catering für bis zu 2000 Personen.

Als Standort der ältesten deutschen Universität und weltweit bekannter Forschungseinrichtungen der Wirtschaft und Wissenschaft sorgt Heidelberg für erfolgreiche Kongresse. Denn der internationale Erfahrungsaustausch ist Heidelberger Alltag.

Im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg formierte sich 1918 der Deutsche Industrie- und Handelstag, hier tagen Innovationsbörsen, internationale Symposien, die Hauptversammlungen weltumspannender Konzerne. Und selbstverständlich trifft man sich hier auch zu großen Kulturereignissen – ob in Frack oder Jeans. Das kann dann auch ein Konzert sein.

je nach Veranstaltung

Die nächsten Termine

×