Dreikönigskirche

Dreikönigskirche

Kirche, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeit

Dreikönigsstraße 32
60594 Frankfurt am Main

Info

Die Dreikönigskirche ist eine evangelische Kirche in Frankfurt am Main. Der neugotische Bau entstand 1875 bis 1880 nach einem Entwurf von Dombaumeister Franz Josef Denzinger am südlichen Mainufer im Stadtteil Sachsenhausen.GeschichteMittelalter1338 (...) Mehr anzeigen stiftete der Sachsenhäuser Bürger Heile Dymar eine Kapelle für den Erweiterungsbau des Hospitals der Deutschordensritter. Er erbaute eine schlichte, zweischiffige Hallenkirche im spätgotischen Stil. Am 23. Juli 1340 wurde die Kapelle den Heiligen Drei Königen geweiht.Während des ganzen Mittelalters lagen die Pfarr-Rechte in Frankfurt ausschließlich beim Reichsstift St. Bartholomäus. Dessen Pleban war gleichzeitig Stadtpfarrer, dem alle kirchlichen Amtshandlungen – die sogenannten Kasualien – vorbehalten waren. Dies führte zu großer Unzufriedenheit der Bürger in Sachsenhausen und in der Neustadt, da des Nachts, wenn die Tore der Staufenmauer und der Alten Brücke verschlossen waren, kein seelsorgerlicher Beistand möglich war. Trotz aller Forderungen des Rates wurden erst 1452, auf Vermittlung des Kardinals Nikolaus von Kues, die Dreikönigskirche und die Peterskirche in der Neustadt zu Filialkirchen von St. Bartholomäus erhoben.
Weniger anzeigen

Die nächsten Termine

Weitere Veranstaltungsorte in Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel zur Location

harfe, stimme, perfektion - Konzertberichte: Joanna Newsom live in Berlin und Frankfurt

von Daniel Nagel / Dobromila Walasek, veröffentlicht am 25.05.2010

×