Nora Buschmann und Alex Brendemühl "Exilio - In der Fremde“

Nora Buschmann und Alex Brendemühl "Exilio - In der Fremde“

Sep.
13
2020
Sonntag, 13. September 2020, 19:30 Uhr
bis Sonntag, 13. September 2020, 21:00 Uhr
Elbphilharmonie, Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Nora Buschmann, eine der wichtigsten Solistinnen an der klassischen Gitarre, und der spanisch-deutsche Schauspieler Alex Brendemühl erzählen in ihrem Programm „Exilio - In der Fremde“ von jenen, die ihr Land oder ihre Heimat verlassen mussten und diese Situation in ihren Werken reflektiert haben. Im Mittelpunkt stehen Künstler aus Dichtung und Musik, die während des Spanischen Bürgerkriegs und des Zweiten Weltkriegs ins Exil gingen und sich dort einen neuen Lebensmittelpunkt schaffen mussten. Ein Drama, das sich auch heute noch an vielen Orten der Welt wiederholt.


Der Kartenvorverkauf startet am 9. Juni unter https://harbourfront-hamburg.com/programm
Über alle Neuigkeiten informieren wir an dieser Stelle und über unseren Newsletter:
https://harbourfront-hamburg.com/newsletter

Foto N.B. und A.B. © Lalo García

Veranstaltungsinformation, Text und Bild von Harbour Front Literaturfestival, für Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewähr.

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Hamburg und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×