Debütantensalon, 4. Abend: Janna Steenfatt und Dominik Barta

Debütantensalon, 4. Abend: Janna Steenfatt und Dominik Barta

Sep.
15
2020
Dienstag, 15. September 2020, 19:00 Uhr
bis Dienstag, 15. September 2020, 20:30 Uhr
Nochtspeicher, Bernhard-Nocht-Straße 69a, 20359 Hamburg

In den insgesamt vier Debütantensalons bewerben sich acht Autorinnen und Autoren um den mit 10.000 Euro dotierten Klaus-Michael Kühne-Preis, der am 20. September im „The Fontenay“ vergeben wird.

Im Mittelpunkt von Janna Steenfatts Debütroman „Die Überflüssigkeit der Dinge“ steht Ina, die sich eingerichtet hat in einer Welt, in der niemand etwas von ihr erwartet. Als ihre Mutter bei einem Autounfall stirbt, wird Ina eingeholt von einer Kindheit im Theater und den Gedanken an einen Vater, den sie nie kennengelernt hat. Ausgerechnet jetzt kehrt er zurück nach Hamburg und inszeniert Shakespeares Sommernachtstraum am Schauspielhaus Hamburg.


In Dominik Bartas „Vom Land“ bringt der Umstand, dass Theresa, um die sechzig und Bäuerin, sich plötzlich krank fühlt, alle Gewissheiten ins Wanken. Die erwachsenen Kinder müssen anreisen, von wo auch immer es sie hin verschlagen hat, um endlich wieder miteinander zu reden. Theresas Mann muss lernen, Hilfe und Gefühle zu akzeptieren. Und der zwölfjährige Daniel muss seinem verbohrten Onkel Max entschlossen entgegentreten, um seinen einzigen wirklichen Freund zu schützen. Theresa aber schweigt, findet keine Worte, keinen Weg.

Moderation: Dora Heldt

Foto D.B. © Olivia Wimmer
Foto J.S. © Sascha Kokot

Veranstaltungsinformation, Text und Bild von Harbour Front Literaturfestival, für Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewähr.

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Hamburg und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×