"Wiener Klassik in der Hamburger Laeiszhalle“

Bild von www.adticket.de

"Wiener Klassik in der Hamburger Laeiszhalle“, Hamburg

März
8
2020
Sonntag, 8. März 2020, 11:00 Uhr
Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal, Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg

Klassische Philharmonie Bonn: Konzerte 2020Die Klassische Philharmonie Bonn wurde 1986 gegründet und ging aus dem Chor Chölnischen Orchester hervor, das 1959 von Heribert Beissel ins Leben gerufen wurde. Es setzt sich aus bis zu 60 Musiker*innen unterschiedlicher Altersgruppen zusammen. Das Orchester hat sich insbesondere der Förderung junger Instrumentalist*innen verschrieben. So treten häufig Solist*innen auf, die kürzlich bei diversen Musikwettbewerben gewonnen haben. Zudem haben zahlreiche junge Musiker*innen, die nach ihrem Studium von der Klassischen Philharmonie Bonn gefördert worden sind, inzwischen einen festen Platz in andern hochkarätigen Orchestern wie z.B. den Berliner Philharmonikern oder dem WDR Sinfonieorchester Köln. Sowohl im In- als auch im Ausland begeistert die Klassische Philharmonie Bonn mit erstklassigen Darbietungen. Bisher gastierte das Ensemble neben deutschen Großstädten wie Berlin, Hamburg, Hannover, Wiesbaden, Karlsruhe und Nürnberg auch außerhalb der Landesgrenzen und in Übersee. Ob in den USA, den Niederlanden, England, Japan, der Schweiz oder Singapur: Das Orchester ist stets ein gerngesehener Gast in großen Konzerthäusern. Der Schwerpunkt der Klassischen Philharmonie Bonn bildet die Musik der Wiener Klassik. Doch auch Werke des Barocks bis hin zur Moderne finden Platz in den Konzertprogrammen. Jetzt für die Klassische Philharmonie Bonn Tickets sichern und live bei den Auftritten dabei sein. (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)

Location: Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Weitere Infos ›

Das könnte Sie auch interessieren

×