Parkmetal Fest 2020

Parkmetal Fest 2020

Samstag, 14. März 2020, 19:00 Uhr
bis Sonntag, 15. März 2020
Parkhaus Meiderich, Bürgermeister-Pütz-Straße 123, 47137 Duisburg

?Parkmetal Fest?
Beginn Kartenvorverkauf ab 6.1.20 unter:
info@parkhaus-meiderich.de
Tel.: 0203/443448 oder
info@killingalion.com
oder auf den Facebookseiten aller beteiligten Bands!!!
VVK 10€ / AK 12€

The Alternative-Rock-Metal-Festival am 14.03.2020 im Parkhaus Meiderich!
Nach dem ausverkauften Festival 2019 mit #KILLINGALION und #ANGELINC und #IGNITION wird auch 2020 das Festival rund um das Parkhaus Meiderich in Duisburg wieder stattfinden.
Die Idee des Festivals ist es einmal mehr im Jahr das Parkhaus Meiderich musikalisch zum Beben zu bringen. Regionale Bands aus dem angrenzenden Duisburger Raum sollen hier dem Publikum mächtig was auf die Ohren geben.
Ziel soll es sein eine bunte Programmvielfalt mit kleinen und größeren Acts, sowie Motto- und Releasepartys zu veranstalten.


?Das Line up für 2020 steht und wird Euch ab heute in den nächsten Tagen präsentiert werden...freut Euch auf 4 mega Bands und eine geballte Ladung „Alternative Rock and Metal“?

und als 1. Band geben wir bekannt...

1) ?META MINORA?
Die Duisburger Band #METAMINORA entstand im Frühjahr 2018 aus der ehemaligen Gruppe THALAMUS. Auf Grund ihrer gemeinsamen Vergangenheit können Sie auf 15 Jahre Bandgeschichte zurückblicken, in welcher Sie sich über 200 mal nationale und internationale Bühnen miteinander teilen durften. Das Trio setzt sich zusammen aus David Müller (Bass und Gesang), Dennis Bosch (Gitarre) und Roland Kozubek (Schlagzeug).

Im Frühjahr 2019 veröffentlichte META MINORA ihr erstes Werk “FLATLINE”.
Der Sound dieser EP zeichnet sich vor Allem durch seine Spannweite und Detailverliebtheit aus: Von sphärischen Gitarrenflächen bis breite Wand, über grollende Tiefbässe zu dezenten Linien, zwischen minutiös akzentuierten Beats bis hin zu Polyrythmikgewitter und die Vocals balancieren zwischen Zartheit, Schmutz und Aggressivität. Progressive Rock, bei dem aber immer der “rote Faden” im Fokus steht.

2)?KILLING A LION?
RELEASE SHOW „Bombs Of Affection“?
Das Parkmetal Fest 2020 ist nicht nur eine geballte Ladung Alternative Metal mit 4 Bands aus Duisburg und Nachbarstädten, sondern gleichzeitig die Release Party für das Debütalbum „Bombs Of Affection“ von #KillingALion!!!

Anspruchsvoll wie seine Musik schraubt der Vierer aus Krefeld seit 2017 an seinem Debut und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen: Die im März 2020 unter BoersmaRecords veröffentlichte Scheibe bohrt sich mit voller Energie und beachtlich virtuos in die Ohrmuscheln. „Bombs of Affection“ gleicht einem Aufschrei gegen das Ungleichgewicht zwischen Macht und Machtlosigkeit. Produziert wurde die Platte von Thorsten Marach, gemastert wurde sie von Carsten Schmidt (Ezy Soundz).

Die personell schlanke Besetzung tut dem Sound keinen Abbruch – im Gegenteil: Das differenzierte Klangbild ist der technischen Vielseitigkeit der Instrumentalisten zu verdanken. Die Saitenfraktion Christian Surkamp/ Peter Höttges (ex :NEW DAMAGE) setzt auf groovig-brachiales Riffing in Modern-Metal-Manier, Dropped Gitarren und ungewöhnliches Spiel auf dem 6-Saiter-Bass. Mal sphärisch, mal apokalyptisch treibt Volker Lentzen (CAUSTIC BLOOD) an den Drums die Songs nach vorne und offenbart neben schleppenden Groove-Parts ein ganzes Arsenal vertrackter Spielereien. Mit gefälligen Hooklines gibt Sänger Jörg „Heavy“ Imhof (ex SPOILER-Rheinland) der Band den letzten Schliff. Sein Gesangsstil bewegt sich zwischen grungigen Melodieparts und kraftvollen Shouts, die gelegentlich mit dem Megaphon verzerrt als charakteristisches Merkmal für musikalischen Wiedererkennungswert sorgen. Der Livesound wird zusätzlich geprägt von selbstkreierten Samples, die Flächen und Überraschungsmomente schaffen. Obwohl grundsätzlich dem Metal verpflichtet, scheut die Band sich nicht davor, Genres wie Reggae oder Funk zu zitieren.

Lasst euch zu einem musikalisch abwechslungsreichen Erlebnis einladen!
Als Vorgruppe von beispielsweise Pro-Pain (NYHC), Ignition (Power/ Thrash Metal) und
The Butcher Sisters (Cross Over HC) überzeugten die Rheinländer bereits Metallisten verschiedenster musikalischer Strömungen! Die vier Löwen freuen sich,
„Bombs of Affection“ auf die Bühnen und
ihre Message unters Volk zu bringen.

3)?SUNCHAIR?
Die fünf-köpfige Vollversammlung #SUNCHAIR aus Krefeld vereint akustisches Metal-Gewitter mit sich einbrennenden Harmonien. Tiefe Gitarren, erdrutschartige Drum-Attacken und die Balance zwischen Shouts und cleanen Melodien bieten alles, was die Physik und Anatomie hergibt. Aktuell arbeiten die Jungs an ihrem 4. Album, wobei sie es sich nicht nehmen lassen ein paar Outtakes schon live zum besten zu geben!

4)?BREAKDOWNS AT TIFFANY‘S?
#BreakdownsAtTiffanys sind eine fünfköpfige Metalcore Band aus Krefeld.
Ihre Musik ist wie ein Tanz um eine Mitte zwischen Emotionalität und Härte und genau dieser
Kontrast spiegelt sich auch in ihren Texten wieder.
Das vielseitige Songwriting wird von persönlichen Themen umrahmt, in denen man sich leicht
wiederfindet.
Mit dem Sängerwechsel hat sich ein düsterer Schleier und eine neue Härte auf ihre Werke gelegt,
ohne dass diese ihren melodischen Stil verlieren, für den Breakdowns At Tiffany's bekannt sind.

ROGGEN ROHL??

Veranstaltungsinformation, Text und Bild von Parkmetal Fest

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Duisburg und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×