MALM / WARAN / TLR > Area51 HB

MALM / WARAN / TLR > Area51 HB

Freitag, 6. Dezember 2019, 20:00 Uhr
bis Samstag, 7. Dezember 2019, 03:00 Uhr
JuBZ - Jugend- und Beratungszentrum Walle, Waller Heerstraße 229, 28219 Bremen

Die Qual der Wahl!
Wer sich zwischen GWAR+VOIVOD und den Bremer Krachmusikanten Fest nicht entscheiden kann, der kommt einfach an dem Abend in die Area51. Hier gibt es auch viel Krach um die Ohren und jedes Getränk für 1 Euro. Natürlich könnt ihr auch im Anschluss vorbei kommen und mit den Bands gemeinsam Noise aus der Dose hören oder über den Nikolaus philosophieren.
Gesungen und geflucht wird an diesem Abend auf Deutsch.


Einlass 20 Uhr > open end

malm:
Es gibt keine Alternative zu malm, es gibt nur malm - also merke Dir malm!

Mit neuem Album am Start geht malm in das 21. Lebensjahr. 21 Jahre Noise und Energie, Liebe, Wut und Leidenschaft, brachial und zart, hemmungslos und wild, laut und verspielt, aggressiv und zärtlich. Kompromisslos, gnadenlos gegenüber uns und gegenüber Euch.

„Kollaps“, die neue Scheibe, ist malm ungeschliffen, auf den Punkt und ohne unnötigen Ballast! Mit dem Album wollen malm v.a. viele spannende Live-Gigs erreichen, denn das ist es was malm antreibt: Neue Orte mit ihren Menschen kennenlernen, Einblicke in Gesellschaft und Soziales Miteinander.
Björn am Bass gibt uns ordentlich die Sporen und brettert derart intensiv, als ob zwei Basser, wie zu malms Anfangstagen, uns das Hirn zermalmen. Seit 1998 malträtiert Matthew kernig die Stöcke am Schlagzeug und klingt dabei wie frisch verliebt, aufregend! Überall Schmetterlinge, überall Zecken…… Sägend fett und nervenzerfetzend haut dir Holger die kranke Gitarre durch´s Gebälk, yes!

Rockhard: "Geistvolle Musik für unfreundliche Leute, ohne Hornbrillen, ohne Immatrikulation, aber mit besserem Klamottengeschmack als der Feinripp-Pitbull von nebenan."
Metal Hammer: "All das, was NoMeansNo erfunden und Plainfield zerstört haben, verbinden die Jungs mit Dackelblut-Attitüde."
http://www.merkedirmalm.de/

WARAN:
WARAN vereinen Einflüsse aus Hardcore, Alternative und Punk mit sozialkritischer deutscher Lyrik, die von einem Obdachlosen stammen, der nicht mehr unter uns verweilt.

Die vier Bremer, die schon lange in der Musikwelt aktiv sind, setzten dabei auf Energie, Präzision und einen kompromisslosen Sound. WARAN klingt giftig, wütend und nachdenklich zugleich.

WARAN ist:
Kaphorn / Schlagzeug (ex-Chung, ex-Party Diktator, Echoschleife)
Alechz / Bass (Terra Flop, ex- Saprize, ex- Queerfish)
Micha / Gitarre (Noisescape, Gorilla Move)
Killlili: Stimme (Betastone) http://www.waran-bremen.de

TLR:
TLR. Vom Spaß zum Sound.
TLR gehören zur seltenen Gattung der Bass-Drum-Duos und sind aus der Familie der live explosiven menschlichen Soundmaschinen hervorgegangen.

TLR Carlo Kallen (drums/vox) und Lars Hansen (bass/vox) erschaffen sich ihr Genre selbst: Geballer statt Ballast, Reduktion statt Pop und Perfektion. Lars Hansen und Carlo Kallen kitzeln die Gehörschnecke von innen: Mit deutschen Texten, Selbstironie, direkt, ehrlich, handgemacht, klingen TLR vor allen nach mehr – mehr Sound, mehr Spaß, mehr von allem.

Band- und Musikgeschichten konzentriert in einer Wand aus Post-Punk-Core-Something.�Aber wen interessiert die Schublade, wenn es die Schrankwand zerreißt. Hinter TLR versammelt sich die geballte live-Power aus dem Hause Blanc, die jahrelange Tour-Erfahrung in zahlreichen Independent-, Post-/Hardcore- und Punkbands vereint (Blanc, die üblichen, Paranoise, Chilli Confetti, The Ewings, brutal verschimmelt).

TLR – einfach laut, tanzbar, ungebremst, schweißtreibend, legendär - lassen ab Sommer 2018 die Fontanelle vibrieren. Den ersten Gigs und Kurztouren hierzulande folgt zum Jahreswechsel 18/19 eine Spanientour. http://www.2-tlr.de

Veranstaltungsinformation, Text und Bild von Tsunamimusic Bremen

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Bremen und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×