Jazz Cocktail: Trio JAP

Bild von www.adticket.de

Jazz Cocktail: Trio JAP, Heidelberg

Okt.
7
2019
Montag, 7. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Europäischer Hof Heidelberg, Friedrich-Ebert-Anlage 1, 69117 Heidelberg

Seit 1961 sind Heidelberg und Montpellier als Partnerstädte verbunden. Und so ist es nur nahe liegend, dass das Montpellier-Haus und Enjoy Jazz immer mal wieder miteinander kooperieren. Diesmal wird das Trio JAP im Europäischen Hof zu Gast sein. Hinter den Initialen stecken der Saxophonist und Komponist François Jeanneau, Schlagzeuger Joël Allouche und Pianist sowie Organist Rémi Ploton. Drei Generationen französischer Musiker: Jeanneau, Jahrgang 1935, begann als Flötist, spielt seit den 60ern mit eigenen Trios und Quartetten; 1986 wurde er erster Direktor des Orchestre National de Jazz. Allouche, Jahrgang 1960, stammt aus Algerien.

Seit vielen Jahren lebt er in Montpellier, hat u.a. mit Urs Leimgruber, Enrico Rava, Michel Portal, Kenny Wheeler, John Surman, Barre Phillips, John Taylor, Paul Bley und Dino Saluzzi gearbeitet. Auch Ploton, der Jüngste im Bunde, lebt seit geraumer Zeit in Montpellier – und gehört zu den begabtesten französischen Pianisten seiner Generation. Zusammen mit Allouche war er vor drei Jahren mit dem Gitarristen Gérard Pansanel im Montpellier-Haus. Gefragt, was dieses Trio ausmache, meinte Altmeister Jeanneau: Freiheit, Interaktion, Überraschung, Unerwartetes, Komplizenschaft, Adrenalin, Abenteuer und das Ziel, dem Publikum die Freude zu vermitteln, die man selbst habe.

Das könnte Sie auch interessieren

×