Fake Five

Fake Five

Mai
31
2019
Freitag, 31. Mai 2019, 20:00 Uhr
Gehrings Kommode, Schulstraße 82, 68199 Mannheim

Fake Five: Echter „Mannemer Jazz“

Seit über 10 Jahren ist die Jazz-Band Fake Five ein fester Bestandteil der Mannheimer Musikszene. Als Hausband der traditionsreichen Kulturbühne „Gehrings Kommode“ haben sie sich in dieser Zeit ein treues Stammpublikum erarbeitet. Einmal im Monat immer freitags kann man bei „Jazz in der Kommode“ eine hoch unterhaltsame Mischung aus Jam-Session und Jazzkonzert hören, und das sogar bei freiem Eintritt.

Gegründet wurde Fake Five von Tobias Melcher (Posaune) und Andreas Vlasic (Gitarre), zur Stammbesetzung gehören der Saxophonist Timo Wagner, die Bassisten Patrick „Pille“ Pilarski und Thomas Bugert sowie Mischa Becker am Schlagzeug. Sänger der Band ist Philip Griffiths, der mit seinem kraftvollen Gesang hervorragend die intensive Spielweise von Fake Five ergänzt. Für Abwechslung sorgen regelmäßig musikalische Gäste, beispielsweise die Heidelberger Charaktersängerin Jutta Glaser oder Martin Griffiths, Frontmann der in den 70er Jahren international erfolgreichen Rockband „Beggars Opera“.
Die Veranstaltungsreihe „Jazz in der Kommode“ ist mit ihrer unterhaltsamen Mischung aus Swing, Bossa Nova und Rockjazz mittlerweile eine feste Größe im Mannheimer Kulturprogramm. Und die Musik von Fake Five passt zur Quadratestadt: Kraftvoll, abwechslungsreich und immer wieder überraschend, dabei aber niemals abgehoben – eben echter „Mannemer Jazz“.

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Mannheim und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×