DER MÜDE TOD - Stummfilmkonzert mit Stephan Graf von Bothmer

DER MÜDE TOD - Stummfilmkonzert mit Stephan Graf von Bothmer

Nov.
14
2020
Samstag, 14. November 2020, 19:00 Uhr
Kultur in der Petruskirche, Oberhofer Platz, 12209 Berlin

Ist Liebe starker als der Tod?
STEPHAN GRAF V. BOTHMER interpretiert Fritz Langs unglaubliches Stummfilm-Meisterwerk
„DER MÜDE TOD“ in der Petruskirche live an der Orgel der Petruskirche

In der Kirche steht nur eine Leinwand, doch sobald das Licht ausgeht beginnt eine Abenteuerreise durch längst vergessene Gefühle, wie Sie es noch nicht erlebt haben. STEPHAN GRAF V. BOTHMER füllt mit seinen spektakulären STUMMFILMKONZERTEN Theater und Konzerthäuser auf fünf Kontinenten. Göttliche Diven, ehrenvolle Gentlemen, skrupellose Ganoven und skurrile Gestalten erstrahlen durch seine Musik in neuem Licht. Das Publikum scheint direkt in den Film hineingesogen zu werden.


IST LIEBE STÄRKER ALS DER TOD? Ein junges Mädchen verlangt vom Tod das Leben ihres verstorbenen Geliebten zurück. Dieser Film wurde Fritz Langs internationaler Durchbruch und gehört zu STEPHAN VON BOTHMERS Lieblingsfilmen. Er spielte diesen Film schon auf der berühmten Bambusorgel in den Philippinen und eröffnete mit diesem Stummfilmkonzert das 3. internationale Orgelfestival Kasachstan.

Ein junges Mädchen bittet den Tod um das Leben ihres verstorbenen Geliebten. Er führt sie in einen Raum voller Kerzen. Es sind die Lebenslichter der Menschen, die dort brennen und verlöschen, sobald ein Leben zu Ende geht. 
Drei sind schon weit heruntergebrannt, und wenn es ihr gelingt, nur eines vor dem Verlöschen zu bewahren, erhält sie ihren Geliebten zurück. In drei visionären Episoden – sie spielen an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten im Orient, im Italien der Renaissance und im kaiserlichen China – erlebt sie das Schicksal und Scheitern ihrer Liebe. Noch einmal gibt der Tod ihr eine Chance, wenn sie für das Leben des Geliebten ein anderes erhält. Doch auch das gelingt ihr nicht. Erst als sie sich selbst opfert, werden die Liebenden im Tod vereint. [Fritz Lang, D 1921, OmU: D/Eng]

(Coronabedingt gibt es bei dieser Veranstaltung eine Lüftungspause von ca. 15 Minuten)

Ticktes: 19 €

* Diese Veranstaltung findet in der Kirche statt - wegen begrenzter Zuschauerzahl verbindliche Voranmeldung nötig!
Bitte bei Anmeldung angeben, wie viele Personen aus einem gemeinsamen Haushalt kommen.

Kartenvorbestellungen: http://www.petrus-kultur.de
info@petrus-kultur.de
030 - 81 80 99 66

Kartenvorverkauf:
MUSIKHAUS LICHTERFELDE, Lankwitzerstr.1, 12209 Berlin
PETRUSKIRCHE Oberhofer Platz 12209 Berlin
Mi & Sa von 10–13 Uhr / vor und nach allen Musikveranstaltungen

Veranstaltungsinformation, Text und Bild von Kultur in der Petruskirche, für Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewähr.

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Berlin und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×