Bastian Jütte Quartett (Neuer Deutscher Jazzpreis)

Bastian Jütte Quartett (Neuer Deutscher Jazzpreis)

Okt.
1
2019
Dienstag, 1. Oktober 2019, 20:00 Uhr
bis Dienstag, 1. Oktober 2019, 22:00 Uhr
Ella & Louis, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim

**Die Preisträger des Neuen Deutschen Jazzpreis erneut zu Gast in Mannheim.**

Video: http://bit.ly/2xQ40dG // http://bit.ly/2LkJCKL

----------

Besetzung:
Florian Trübsbach - Sax/Clar
Rainer Böhm - Piano
Dietmar Fuhr - Bass
Bastian Jütte - Drums

Die Siegerband des „Neuen Deutschen Jazzpreis 2016“ in Mannheim um den Bandleader und ECHO Jazz Preisträger Bastian Jütte.
Die Zuhörer erwartet ein spannendes Konzerterlebnis, geprägt von sensiblen, stets intensiven musikalischen Dialogen und wahrhaft rauschhaften improvisatorischen Höhenflügen! Stücke mal in Samt und Seide, mal in purer Energie.
Die Musik „vermittelt sehr schön zwischen Eingängigem und Komplexem.“ (Ssirus Pakzad, AZ )
Dem aktuellen Programm liegen zum Teil rhythmisch sehr komplexe Strukturen und Konzepte zugrunde, die aber ganz fein und unaufdringlich in die Kompositionen eingewoben sind. Dadurch verstärken sie den warmen Charakter der Musik und drängen sich nicht in den Vordergrund, sondern sind „gleichermassen poetisch und
hip“ und von „schönster Raffinesse und Eleganz“ (Rhein-Neckar Zeitung ).
Bastian Jütte hatte die Besetzung des Quartetts bereits beim Schreiben im Kopf, ehe er seine „herausragenden Weggefährten“ (SZ ) Florian Trübsbach, Rainer Böhm und Dietmar Fuhr für die Band anfragte. Die perfekte Harmonie der Band überrascht daher nicht, zumal sich alle vier seit mittlerweile 20 Jahren kennen
und schätzen.


Homepage: http://www.bastianjuette.com

----------

Preise:
VVK: 18.00 Euro - regulär
10.00 Euro - Mitglieder & Studierende
5.00 Euro - studierendes Mitglied
AK: zzgl. 2.00 Euro

Veranstaltungsinformation, Text und Bild von IG-Jazz Mannheim

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Mannheim und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×