Christine Eixenberger - mit „Einbildungsfreiheit“

Bild von www.adticket.de

Christine Eixenberger - mit „Einbildungsfreiheit“, Stuttgart

Nachholtermin vom 21.01.2021

Jan.
19
2022
Mittwoch, 19. Januar 2022, 20:00 Uhr
Rosenau Lokalität & Bühne, Rotebühlstr. 109b, 70178 Stuttgart

Veranstalter:

Rosenau Kultur e.V., Rotebühlstraße 109 b, 70178 Stuttgart, Deutschland


Christine Eixenberger - Beste Lehrerin!
Christine Eixenberger kommt am 20. Januar 1987 in Tegernsee zur Welt. Aufgewachsen ist sie aber am Schliersee in Bayern. Nach ihrem Abitur absolviert die Tochter eines Handwerkers und einer Hotelfachfrau eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Im Anschluss beginnt sie ein Jurastudium an der Uni Passau. Dieses bricht sie aber zugunsten einer Lehramtsstudiums an Grundschulen, in der Universität München ab. 2015 schließt sie schließlich ihr Staatsexamen ab. Von 2010 bis 2012 ist sie erstmals beruflich als Kabarettistin tätig. Gemeinsam mit Tobias Öller gründet sie das Kabarett-Duo Öller & Eixenberger und tourt mit dem gemeinsamen Programm Überstunden durch die Bühnen Deutschlands. 2012 wird die Produktion Drei Kritische ins Leben gerufen. In dieser stellen Eixenberger und Öller, gemeinsam mit Franziska Wanninger, Nachwuchskabarett aus Bayern vor. Außerdem tourt die studierte Pädagogin ab 2012 bis 2015 mit ihrem ersten Soloprogramm Ballkontakt durch die Bühnen des Landes. 2018 ist das Geburtsjahr ihres Soloprogramms Fingerspitzenlösung, mit dem sie bis heute unterwegs ist. Außerdem moderiert sie von 2014 bis 2017, gemeinsam mit Wolfgang Krebs, die BR-Sendung Habe die Ehre. Außerdem spielt sie seit 2016 auch die Hauptrolle in den ZDF-Herzkinofilmen Marie Fängt Feuer.  Aktuelles Soloprogramm: Fingerspitzenlösung
Seit dem Frühjahr 2018 tourt Christine Eixenberger mittlerweile mit ihrem Soloprogramm Fingerspitzenlösung. Hier Erzählt sie urkomische Geschichten und Anekdoten aus ihrem Leben als Pädagogin und Grundschullehrerin. Eine Pädagogin in freier Wildbahn - wie sich das wohl anfühlt? Christine Eixenberger hat die Antwort parat! Wozu mit irgendwelchen, vermeintlichen Optimierungen auseinandersetzen? „Von mir aus – macht’s doch, was ihr wollt’s! Mia is wurscht“ lautet die entspannende Wellnes-Weisheit Eixenbergers in diesem Fall. Machen Sie sich auf schwarzen, aber aberwitzigen Humor gefasst. Passen Sie aber bitte auf, dass sie vor lauter Lachen nicht vom Stuhl oder Sitz fallen!
Neues Soloprogramm: Einbildungsfreiheit
Im Herbst 2020 startet außerdem das neueste Soloprogramm Christine Eixenbergers. Machen sie sich wieder auf witzige und herausragend pointierte Geschichten und Anekdoten aus Eixenbergs Leben gefasst. Die Künstlerin hat sich frei gemacht - und zwar von ihren eigenen vier Wänden. Grund ist ein Wasserschaden von biblischem Ausmaß, der ganze, sagenhafte Pilzkolonien mit im Gepäck hat. Die eigentlich ungewollte Wohnungssuche kann also losgehen! Christine Eixenberger begibt sich auf eine Odyssee durch den Stadtdschungel und umgarnt dabei Immobilienmakler und Hausbesitzer. Einbildungsfreiheit ist die Geschichte von der Suche nach dem mystischen, bayrischen Ort: Das ominöse Dahoam. Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten und erleben Sie Christine Eixenberger im Rahmen ihrer Soloprogramme 2020/2021 live auf der Bühne!

×