Global Brunch: Maßnahmen zum Klimaschutz

Global Brunch: Maßnahmen zum Klimaschutz

Nov.
24
2019
Sonntag, 24. November 2019, 10:30 Uhr
bis Sonntag, 24. November 2019, 13:30 Uhr
Zakk, Fichtenstr. 40, 40233 Düsseldorf

Vortrag: Stefan Küper (GermanWatch)

In netter Runde frühstücken und dabei über Nachhaltigkeit und globale Zusammenhänge nachdenken. Mit den Sustainable Development Goals (SDGs), den Zielen für nachhaltige Entwicklung gibt uns die UN einen Leitfaden, der uns klar sagt, was zu tun ist.

Beim Smalltalk wurde schon immer über das Wetter geredet. Doch heute geht es um viel mehr als Wetter und Smalltalk. Heute geht es um die Rettung des Klimas. Dafür gehen junge Menschen weltweit auf die Straßen, um auf den Klimawandel und die katastrophalen Folgen aufmerksam zu machen. Fridays for Future ist eine globale Bewegung geworden. Viele Städte rufen den Klimanotstand aus.


In das Thema führt Stefan Küper von GermanWatch, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung, ein. Das faire Frühstück wird vom Verein Deutsch-Mongolisches Tor in NRW e.V. serviert, der sich für Völkerverständigung und Wissensaustausch engagiert.
Die Mongolei ist eines der Gebiete, die sehr stark vom Klimawandel gekennzeichnet sind. Denn die Mongolei erwärmt sich schneller als der Rest der Welt, und leidet dennoch unter harten Wintern. Dzud nennen die Mongolen diese Wetterkatastrophe.

Keine Entwarnung für Mutter Erde. Leider. Jahr für Jahr verursachen wir Menschen mit unserer Lebensweise immer mehr Probleme. Wir verschmutzen Luft und Wasser, zerstören Ökosysteme, und mit den Menschen- oder Kinderrechten halten wir es auch nicht so genau. Dabei haben wir mit den Sustainable Development Goals (SDGs), den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN), einen Leitfaden, der uns ganz klar sagt, was zu tun ist.

Die im Herbst 2018 gestartete Frühstücksreihe Global Brunch, eine Kooperation des Eine-Welt-Beirats und zakk, geht in die 2. Runde und widmet sich wieder ausgewählten Themen der global nachhaltigen Entwicklungsziele. Bei einem fairen Frühstück wird ein Thema durch einen Fachvortrag vertieft und anschließend in lockerer Atmosphäre darüber diskutiert. Das Frühstück wird dabei immer von einem anderen Düsseldorfer Verein vorbereitet. So lernst du auch neue Akteure aus der Düsseldorfer Zivilgesellschaft kennen.

Veranstalter*innen: Eine-Welt-Beirat Düsseldorf & zakk. In Kooperation mit Engagement Global & Eine-Welt-Netz NRW, mit Förderung durch den Eine-Welt-Beirat Düsseldorf

Veranstaltungsinformation, Text und Bild von zakk Düsseldorf

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in Düsseldorf und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×