Raunächte - Zeit zwischen den Jahren

Bild von www.eventim.de

Raunächte - Zeit zwischen den Jahren, Bochum

Dez.
27
2021
Montag, 27. Dezember 2021, 15:00 Uhr
Haus Oveney, Oveneystr. 65, 44797 Bochum

Preis inklusive 3-Gang-Menü

Raunächte – die Zeit „zwischen den Jahren“

Die Zeit vom 21.12., der Wintersonnenwende, bis zum 6.1. , Epiphanias / Hl. Drei Könige, wird auch als Zeit „zwischen den Jahren“ bezeichnet. Es scheint, als stünde die Welt still, als bereite sie sich auf ein neues Jahr, einen neuen Zyklus vor. Die Raunächte sind ein Element uralter mitteleuropäischer Spiritualität.

Früher hatten die Menschen noch eine intensivere Verbindung zur Natur als wir heutzutage. Sie verwandten mehr Aufmerksamkeit, ihre Beziehung zur Natur und ihren Phänomenen zu pflegen.

Die Zeit zwischen den Jahren können wir aber auch heute noch dafür nutzen, uns wieder auf die wahren Werte zu fokussieren, auf das, was für uns den Sinn des Lebens ausmacht, auf die Lebendigkeit und die Lebensfreude.

An diesem Nachmittag beschäftigen wir uns mit der Herkunft und der Bedeutung der Raunächte. Entdecken Bräuche und Riten, die wir vielleicht schon längst kennen und gar nicht wissen, woher sie stammen.

Lass Dich auf eine wunderbare Naturerfahrung ein, auf eine Reise in die Natur und zu Dir selbst.
mit anschließendem, winterlichen 3-Gänge-Menue im Haus Oveney

Treffpunkt: Haus Oveney, Oveneystr. 65, 44797 Bochum

Wir halten uns in erste Linie draußen auf, deshalb bitte entsprechende Kleidung und Schuhwerk anziehen und evtl. eine Taschenlampe.

×