Geheimes Hamburg - Stadtführung

Bild von www.eventim.de

Geheimes Hamburg - Stadtführung, Hamburg

Sep.
13
2020
Sonntag, 13. September 2020, 13:00 Uhr
Mahnmal St. Nikolai, Willy-Brandt-Straße 60, 20457 Hamburg

Veranstalter:

Die Stadtspürer - Weidner & Max GmbH, Färbergraben 12, 80331 München, Deutschland


Auf den Spuren von Freimaurern, Templern, Alchemisten.

Hamburg – eine Hochburg der Geheimbünde! Ob Freimaurer, Tempelritter oder Alchemisten – sie alle haben ihre Spuren in unserer eigentlich doch so rationalen Handelsstadt hinterlassen. Manchmal müssen wir nur die Augen für das eine oder andere Detail schärfen, um ihre Zeichen auf den Fassaden der Innenstadt oder in der Geisteshaltung der Hanseaten zu entdecken.

Seit vielen Jahrhunderten ist die Hansestadt vom aufklärerischen Geist der brüderlichen Freimaurer durchdrungen. Manche werden behaupten: Ohne ihren Einfluss wäre Hamburg nie zu der Weltmetropole geworden, die sie heute ist. Auch zahlreiche Alchimisten, Kapitalisten und Okkultisten haben sich im Venedig des Nordens aufgehalten und Einfluss auf die Stadtentwicklung genommen Ja selbst die Templer haben hier im hohen Norden ihre Spuren hinterlassen. Es fragt sich nur, ob dies der Stadt zum Guten oder Schlechten gereichte. Warum beispielsweise arbeiten diese Bünde immer im Geheimen?

Welche Zeichen bringen uns auf ihre Fährte? Wo treffen sich Okkultisten zu ihren geheimen Sitzungen? Und ist der Heilige Gral etwas in der Hansestadt zu finden? Diese und viele andere Fragen beantwortet diese einzigartige Tour.
Ob alteingesessene Hamburger oder Zugereiste, ob Tourist oder Geheimbundexperte - diese Führung wird Sie begeistern.

Empfohlen ab 12 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

×