Die Jury des PopCamps 2012.

© Sophie Krische

Am 12. Mai 2012 schafften fünf Bands den Einzug ins PopCamp 2012 und sind damit Teilnehmer der achten Staffel der Spitzenfördermaßnahme des Deutschen Musikrates.

Neben der umfangreichen Förderung ist das besondere am PopCamp, dass Bands nur über eine Empfehlung von ca. 150 Experten aus der Musikbranche (u.a. regioactive.de und Backstage PRO) daran teilnehmen können. Die Jury wählte aus allen Nominierungen zuerst acht Teilnehmer aus, die nun zum sogenannten "Live-Audit" in Celle geladen waren.

Um alle eingeladenen Bands an einem Tage kennenlernen zu können, musste ein straffer Ablaufplan eingehalten werden. Schon früh morgens präsentierten sich die Bands in einem 20-minütigen Live-Set, danach folgte ein 30-minütiges Jurygespräch. Es ging darum die Live-Tauglichkeit der Bands, ihre Motivation und Bandkonstellation zu prüfen.

Nach einer intensiven Besprechung stand das Ergebnis am Nachmittag fest: Anne Haight (Berlin), Aufbau West (Gütersloh), Fugitive Dancer (Schwäbisch Hall), Heisskalt (Stuttgart) und U3000 (Hannover) sind die finalen 5 für Staffel 8. Von Indie-Pop mit elektronischen Einflüssen über Singer/Songwriter bis hin zu AlternativeRock decken die Bands ein weites Spektrum musikalischer Vielfalt ab.

"Die 8 Bands im Live-Audit haben durchweg überzeugt. Hervorragende Live-Performances und ein im Vergleich zum Vorjahr nochmals gestiegener Standard  machten der Jury die Entscheidung schwer, nur 5 Bands auswählen zu können", so Prof. Udo Dahmen, Vizepräsident Deutscher Musikrat und künstlerischer Direktor der Popakademie Baden-Württemberg, zum Live-Audit.

Die weiteren Termine des PopCamps 2012:

02.–08.09.12  PopCamp Arbeitsphase 1, Trossingen (Bundesakademie)

03.09.12         PopCamp live im Rittergarten Tuttlingen

03.–10.11.12  PopCamp Arbeitsphase 2, Wolfenbüttel (Landesmusikakademie)

09.11.12         PopCamp live im Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin

Alles zum Thema:

popcamp

Kommentare