Sido (live SAP Arena Mannheim, 2015) Fotostrecke starten

© Akis Konstantinidis

Mit dem Titel "Astronaut" gelang Sido 2015 die Erklimmung des Spitzenplatzes der deutschen Singlecharts. Passend zum Thema tritt er dieses Jahr auf insgesamt acht Konzerten unter freiem Himmel auf, drei davon in Deutschland. Bleibt nur zu hoffen, dass die Fans mit ihm zusammen abheben.

Der ehemalige Rüpelrapper Sido ist schon seit längerer Zeit deutlich zahmer geworden. Seine Maske und die prolligen Texte hat er gegen ein intaktes Familienleben eingetauscht. Das bedeutet aber nicht, dass seine Musik mittlerweile weniger erfolgreich ist – das Gegenteil ist der Fall. 

Wer sich dennoch gerne an die gute alte Aggro-Zeit erinnern möchte, kann beruhigt sein. Obwohl Sido mittlerweile 35 Jahre und somit erwachsen ist, wie er selbst gern betont, bleibt er im Herzen der Junge aus dem Block, weshalb er auch seine älteren Songs gerne perfomt.

Gemeinsam abheben

Es nimmt schon fast romantische Züge an, dass die diesjährigen Tour-Konzerte alle unter freiem sommerlichem Himmel stattfinden werden. Insgesamt acht Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind angepeilt, davon vier in Deutschland, nämlich Bonn, Butzbach, Lauchheim und Berlin.

Wer Sidos Live-Auftritte bereits kennt, der weiß, dass man sich auf eine gut durchdachte und beeindruckende Show gefasst machen darf. 

Sido live 2016

Alles zum Thema:

sido

Kommentare