Impressionen vom Samstag (Maifeld Derby in Mannheim, 2014)

© Simon Fessler

Nach der zweiten Bandwelle mit Daughter und Dinosaur Jr. legt das Maifeld Derby in Mannheim jetzt nochmals deftig nach. Als Headliner bestätigen die Veranstalter James Blake. Desweiteren kann man sich zwischen dem 3. und 5. Juni 2016 auf Alex Mayr, MØ und Spain freuen.

Das Maifeld Derby fährt nun mit seiner dritten Bandwelle und dem Headliner James Blake auf. Der britische Sänger und Songwriter wird mit seiner minimalistischen elektronischen Popmusik versuchen, das Festivalspublikum zu verzaubern.

Besonders Tanzwütige können sich auf die Dänin MØ freuen, die schon dem Megahit "Lean On" ihre Stimme geliehen hat und das Maifeld Derby am Freitagabend mit clubbigen Songs versorgen wird. Für die nötige Dosis an sommerlichem Indie-Pop werden L'Aupaire sorgen, während die amerikanische Band Spain die Zuschauer ins Traumreich entführen wird.

Von Electronica bis Soul

Mit dabei sind außerdem Search Yiu mit seinem Debütalbum, einer Mischung aus R'n'B, Elektronik und Indie, die in Mannheim lebende Alex Mayr mit ihrer Debüt EP "Gut gegen Böse" und Dancing Years aus Leeds in England.

Retro-Soul-Post-Punk bekommt Mannheim auf dem Maifeld Derby 2016 von Weaves aus Toronto, Kanada zu hören, die ebenfalls mit ihrem Debütalbum auf dem Festival auftreten werden. Auch aus Schweden gesellt sich noch ein Act zum Line-Up dazu, nämlich das 19-jährige Gesangstalent Elias. 

Das bisherige Line-Up

Daughter / Dinosaur Jr. / Metz / Algiers / White Fence / Sara Hartman / Drangsal / Cosmo Sheldrake / Trend / Lilly Among Clouds / The Dead South / The Great Joy Leslie / Freiburg / Neufundland / Sea Moya / Bounty Island / Woman / Destroyer / Die Nerven / Käptn Peng und die Tentakel von Delphi / Explosions in the Sky / Liima / Okta Logue / Protomartyr / Sarah and Julian / Julien Baker / Martin Kohlstedt / Isolation Berlin / Vögel die Erde essen / Faber / Newmoon / Search Yiu / Alex Mayr / Dancing Years Weaves / Elias L'aupaireJames BlakeSpain

Maifeld Derby 2016

Alles zum Thema:

maifeld derby festival

Kommentare